News

14. April 2022 | ALLGEMEIN

Equitana 2022: Islandpferde als Publikumslieblinge

Lixhof Showteam rockt HOP TOP SHOW, Hrímnir-Isi Cup vor großem Publikum und, und, und!

Zum 50. Geburtstag öffnete die Equitana wieder ihre Tore und knüpft an erfolgreiche Traditionen an. Die Islandpferde waren als eine der beliebtesten Rassen von Anfang an nicht mehr wegzudenken. Dieses Jahr waren sie erstmals in einem eigenen Hrímnir-Isi Cup, aber auch im Tagesprogramm und in der Hop Top Show zu erleben.

Für Action im Showprogramm sorgten die Mitglieder des Lixhof Showteams. Das Lixhof-Team trat in der HOP TOP SHOW Rhapsody am Wochenende auf. Unter dem Motto „Feuer und Eis“ führte das Team bestehend aus 12 Reiter-Pferd-Kombinationen eine temporeiche Quadrille vor und demonstrierte gekonnt den ganz besonderen Charme, die Natürlichkeit und Bewegungsfreude unserer Islandpferde. Mit einer kreativen Choreographie und den fantasievollen Kostümen setzte sich die Truppe eindrucksvoll in Szene.

image3.jpeg

Messeauftritt Equitana Lixhof-Showteam

Doch auch im Tagesprogramm präsentieren sich die Islandpferde täglich in Lehrstunden, Demonstrationen und Rassenpräsentationen durch das Team von Easyflix. Sie zeigten ihre Qualitäten als Sport- sowie als Freizeit- und Familienpferde.

Beim Hrímnir-Isi Cup ließen einige hochkarätige Starter in einem eigenen Wettkampf vor großem Publikum den Finaltag der Equitana spektakulär ausklingen. Sie zauberten ein Wettbewerbsprogramm in Tölt, Viergang und Fünfgang in den großen Ring. Dieser rasante Cup wurde getreu dem internationalen Regelwerk ausgetragen, von dem erfahrenen Richter Lutz Lesener bewertet und zudem für das Publikum informativ und mitreißend von Henning Drath kommentiert. Die Ergebnisse dieses, nicht nur für nicht nur für Gangpferde-Fans, sehenswerte Spektakel können hier nachgeschaut werden.

278441764_339162138198818_7915388158237719728_n.jpeg 1

Patrick Schimke, Laura Enderes und Rike Wolf, Teilnehmer Hrímnir Cup (Foto: L. Enderes)

Die Islandpferde waren auf der Messe vertreten durch den gemeinsamen Stand von Horses of Iceland und IPZV. Gemeinsam haben wir auf dem Messestand über die Qualitäten des Islandpferdes und unsere Bandbreite an Ortsvereinen, Betrieben und Trainern informiert, interessante Gespräche geführt und tolle Persönlichkeiten zu Gast gehabt, wie Coen Buijsse, WM Organisator 2017 und 2023 in Holland.

Bildschirmfoto 2022-04-14 um 17.05.03.png

Messestand Horses of Iceland und IPZV mit Alexander Jung, Birgit Poensgen und Coen Buijsse

In der Isi Lounge von Isi4Fun konnten Messebesucher die isländische Kultur kennenlernen und sie sogar schmecken: Dort gab es eine Lammfleischverköstigung mit leckeren isländischen Getränken und Süßigkeiten.

IMG_1980.jpeg IMG_1979.jpeg

Dennoch, die Islandpferde waren dieses Jahr dünner besetzt als auf der letzten Equitana im Jahr 2019, denn der Hagel der Veranstaltungs-Absagen der letzten zwei Jahren hat uns geprägt und forderte ein sehr kurzfristiges Handeln.

image2.jpeg

Lixhof-Showteam