Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Zeitschrift

Aktuelles Heft

Das Islandpferd - Ausgabe 6 / 2021

Die Ausgabe 204 erschien am 25. November 2021

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Yoga für Reiter  (PDF)

Anzeige

News

Kardel: Medical Training

24 Nov 2021

Man könnte darauf kommen, aber irgendwie tut man es nicht. Es scheint fast Gott gegeben und man nimmt es so hin, wenn das Pferd Angst vorm Tierarzt bzw. den mit dem Tierarztbesuch verbundenen notwendigen Tätigkeiten hat. Es muss ja sein

Reiten bei usseligem Wetter

24 Nov 2021

In Ergänzung zu dem Artikel von Angelika Schmelzer, der sich mit Eis, Schnee, Matsch und Dunkelheit befasst, haben wir einen zu diesem Thema passenden Artikel,

Serie Alte Recken

24 Nov 2021

Unfassbare 68 Islandpferde über 20 Jahre haben wir seit Beginn der Serie in Heft 5/2019 vorgestellt und über zwei Drittel (!) von ihnen erfreuen sich noch bester Gesundheit!

#töltengegenblutkrebs

06 Okt 2021

Wer sich typisieren und in die Kartei der Deutschen Knochenmarkspende aufnehmen lassen möchte, findet hier wichtige Informationen zur Stammzellenspende

Über die Verschnallung von Nasenriemen

06 Okt 2021

Schon in der HDv12 (Heeresdienstvorschrift von 1937) ist festgelegt, dass das Pferd bequem kauen können muss. Seinerzeit war es wirtschaftlich notwendig, die sorgsam und über Jahre ausgebildeten Pferde lange diensttauglich zu erhalten, denn Soldatenpferde waren außerordentlich kostbar. Und das hat sich auch gut 80 Jahre danach eigentlich noch nicht überholt, denn Pferde lange gesund und leistungsfähig respektive reittauglich zu erhalten, kann ja auch heute nicht verkehrt sein.

Wissenswertes zur Arbeit am Kappzaum

06 Okt 2021

Unter Stress und Druck lernt sich’s schlecht, eine positive Lernatmosphäre hingegen bringt Verstehen und Erfolgserlebnisse. Das ist bei den Pferden nicht anders als bei den Mensch(lein). Zwar kann man widersetzliche Pferde mit schärferen Hilfsmitteln besser unter Kontrolle halten, aber Gymnastik mit korrekter Biegung und Abstellung ist so nur schwer bis gar nicht zu erreichen – das Pferd soll schließlich lernen und nicht sich ergeben.

Schattiges Plätzchen gesucht

31 Jul 2021

In ihrem Artikel (S. 36 ff.) beschreibt Angelika Schmelzer, wie unterschiedlich der Witterungsschutz für Pferde auf der Koppel sein kann. Es gibt natürliche und weniger natürliche Möglichkeiten, die Pferde auf der Weide vor extremen Witterungseinflüssen zu schützen.

Klaus Hübel – ein Macher der besonderen Art

31 Jul 2021

Ein Mann, der polarisierte, dessen derbe Äußerungen manchem die Schamesröte ins Gesicht trieben, aber auch einer, der wie kein Zweiter Kräfte bündeln und Ressourcen mobilisieren konnte.

Ein Hoch auf unsere rüstigen Senioren

31 Jul 2021

Es ist schon außergewöhnlich, wie alt unsere Islandpferde werden, wie sie geliebt und wertgeschätzt werden und nicht zuletzt wie schmerzlich sie dann vermisst werden.

Eine ganz besondere Wertschätzung erfährt Gná frá Miðháleigu

Selektive und zeitgemäße Entwurmung

28 Mai 2021

Mit dem Artikel in Heft 3/21 möchten die Autorinnen einen groben Überblick über die Methodik der selektiven und zeitgemäßen Entwurmung geben und für dieses Thema sensibilisieren.  In dem Artikel beschränken sie sich auf die Informationen, die für einen interessierten Pferdebesitzer wesentlich sind. Hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung der Vor- und Nachteile:

Jarl frá Miðkrika – tot nach tragischem Weideunfall

28 Mai 2021

Sein starkes Tempo Tölt war der absolute Hammer! Mehr als einmal rollte er bei dieser Disziplin in Prüfungen das Feld von hinten auf, lag so schräg in der Kurve, das man unweigerlich den Atem anhielt, überholte Equipage für Equipage  – und nicht selten „überrundete“ er sogar einen Konkurrenten.

Er war pure Kraft, eine echte „Rampensau“ und ein tolles „Freizeitpferd. Alle, die ihn kennenlernen durften, waren von seiner Imposanz und seinem Charisma beeindruckt.

Der Norweger Stian Pedersen, der mit ihm unzählige nationale und internationale Titel gewann, erinnert sich:

Hufe gesund reiten

28 Mai 2021

Die Wechselwirkung von Bewegung und Hufgeschehen verstehen

Die ganz konkrete praktische Umsetzung dessen, was Rau in seinem Buch beschreibt, wie seine Bestandsaufnahme von Hufen und physischem Zustand von Pferden genau vor sich geht, wie er an der Hufform und der Hufgesundheit im allgemeinen Rückschlüsse auf die Art, wie das Pferd geritten wird, schließt

Vulkan im Geldingadalir – ein kleiner, schöner Touristenausbruch

28 Mai 2021

Sich das Geschehen direkt vor Ort anzuschauen, ist Aufsehen erregend, aber sicherlich nicht jedermanns Sache; außerdem fehlt uns vom Festland (leider) die Gelegenheit dazu.

Aber das Internet macht’s möglich, sich das Spektakel live und in Farbe anzuschauen, ohne sich dem sicherlich nicht angenehmen Qualm auszusetzen.

Rettung der Schulpferde in der Corona-Pandemie

25 Mär 2021

FN-Aktion #KEINSchulpferdweniger

In einer Online-Umfrage des Bundesverbandes für Pferdesport und Pferdezucht im Februar zur Situation der Reitschulen sieht ein Drittel von ihnen aufgrund des Lockdowns seine Existenz gefährdet.

Zwar gibt es diverse Förderprogramme

Alte Recken, Teil 10

25 Mär 2021

Insgesamt 49 „Silberlocken“ haben wir nun schon in unserer Serie vorgestellt. Sie sind zwischen 20 und 46 Jahren alt, etwa drei Viertel von ihnen weilt noch unter uns und das Durchschnittsalter liegt bei 33,6 Jahren!

Grundübungen der vertikalen Arbeit (Videoclips)

25 Mär 2021

In der Reitweise nach Manuel Jorge de Oliveira geht es im Kern darum, die Pferde in die Balance zu bringen, sie nach den Grundsätzen der alten Reitmeister je nach ihren individuellen körperlichen Voraussetzungen und Fähigkeiten zu gymnastizieren, zu mobilisieren und zu fördern

© IPZV e.V. 2022. Alle Rechte vorbehalten.