News

15. März 2022 |

Tag des Islandpferdes 2022

Wie bereits angekündigt möchten wir den 1. Mai als "Tag des Islandpferdes" nutzen, um die Aufmerksamkeit auf unsere robusten Vierbeiner zu lenken und einer breiten Öffentlichkeit zeigen, was unsere große Islandpferdefamilie zu bieten hat. Der Aktionstag kann vielfältigen Nutzen bringen: so können Neumitglieder gewonnen werden und das breitgefächerte Angebot des IPZV kann allen Interessierten nähergebracht werden.

Um möglichst viele Vereine von unserem Aktionstag zu begeistern und zu animieren dabei zu sein, bietet der IPZV seine Unterstützung bei Tipps zur Organisation, inhaltlicher Gestaltung sowie Werbematerialien oder auch einer Vorstellung der teilnehmenden Vereine auf der IPZV Homepage.

Als Verein, Betrieb, Haltergemeinschaft … habt ihr verschiedene Möglichkeiten den Tag zu gestalten. Ihr könnt Rundgänge und Spiele auf den Anlagen anbieten, Vorführungen und Demonstrationen zum Reitunterricht und der Ausbildung unsere Islandpferde und Reiter zeigen oder auch Ausritte zu öffentlichen Plätzen planen. Ihr müsst demnach keine Aktion direkt auf eurer Anlage planen, sondern könnt auch einen Ausflug anbieten um das Islandpferd präsenter zu machen.

Wir bedanken uns schon jetzt bei Barbara Gramann und dem IPZV Münsterland, Dietlind Hutzfeldt mit Unterstützung des IPZV Nord und Brigitta Deutschmann von den Islandpferdefreunde zwischen den Meeren e.V. Diese drei Vereine und Initiatoren sind bereits mit tollen Aktionen dabei.

Der IPZV Bundesverband freut sich über reges Interesse aus den Kreisen der Ortsvereine und Landesverbände sowie der Betriebe. Wenn Ihr auch dabei sein wollt und die Bekanntheit unserer tollen Islandpferde zu erhöhen, füllt schnell das folgende Online-Formular aus und seid dabei!