News

25. März 2022 |

IPZV Talkrunde Sport – Islandpferdsport im Wandel

Welchen Einfluss hatten die zwei vergangenen Jahre auf unseren Sport? Mit welcher Strategie starten wir erfolgreich in eine nun hoffentlich Anlauf nehmende Sportsaison 2022? Und was erwartet uns in den kommenden Jahren?

In der IPZV Talkrunde am gestrigen Abend lag der Fokus auf dem Islandpferdesport. Die Gäste des Abends Roger Scherrer (Präsident der Islandpferde-Vereinigung Schweiz), Styrmir Árnason (IPZV Ressortleiter Sport IPZV), Suzan Beuk (IPZV Ausbilderin [&] Trainerin der Kader Junger Reiter) und Olivia Ritschel (ehemalige WM-Teilnehmerin) diskutierten über die Risiken und Chancen, den Wandel und die momentane Situation, in der sich unser Sport befindet.

Moderiert wurde die Runde von einer souveränen Mareike Köhler. Sie begann die Talkrunde mit einem Rückblick auf die Coronazeit und deren Einfluss auf den Sport, erkundigte sich über den Stand und die Entwicklung des Bundeskaderarbeit und fragte nach einem Ausblick im IPZV Spitzensport der jungen, aber auch erwachsenen Reiter. Weitere Themen des Abends war der zukünftige Umgang mit den sportlichen Veranstaltungen: Was können wir als Verbände, Vereine und Veranstalter anders bzw. besser machen? Wo liegen bisher ungenutzte Chancen? Ein großes Thema des Abends war auch der Spitzensport in Hinsicht auf Nachhaltigkeit und unter dem Einfluss des anhaltenden Ukrainekriegs. Welchen Beitrag kann der Islandpferdesport an dieser Stelle leisten?

Die gesamte Talkrunde ist hier aufgezeichnet – wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!