Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

2019 kommt die Ehrennadel in Bronze

11.02.19
von IPZV e.V.
(Kommentare: 0)

2019 kommt die Ehrennadel in Bronze

Auch Orts- und Regionalvereine und Landesverbände des IPZV verleihen in Zukunft Ehrennadeln

 

Der IPZV e. V. wird in Zukunft nicht nur die bisher schon existierenden Ehrennadeln in Silber und Gold sowie als höchste Auszeichnung die Ehrennadel in Gold mit Brillanten vergeben, sondern auf Initiative des Präsidiums wird es auch eine Ehrennadel des IPZV e. V. in Bronze geben. Diesem Projekt hat nun der Länderrat einhellig zugestimmt, so dass der Einführung der bronzenen Ehrennadel schon in 2019 nichts mehr im Wege steht.

Ausschlaggebend für diese Entscheidung ist, dass das Präsidium die Ehrungskultur des IPZV e. V. auf eine breitere Basis stellen möchte, gemäß dem Motto „Der IPZV sind wir alle!“

Folgerichtig wird in Zukunft nicht nur das Präsidium des IPZV e. V. das Recht haben, Ehrennadeln zu verleihen, sondern auch IPZV-Orts- und Regionalvereine und –Landesverbände werden auf Beschluss ihrer Vorstandsgremien verdienten Mitgliedern Ehrennadeln zuerkennen können.

Hierbei gilt die Grundregel, dass Orts- und Regionalvereine die Ehrennadel in Bronze und Landesverbände die Ehrennadel in Bronze und in Silber vergeben können. Das Präsidium des Bundesverbandes hat nach wie vor das Recht, alle Kategorien der IPZV-Ehrennadel zu verleihen.

Präsidium und Länderrat haben hierzu neue Vergaberichtlinien verabschiedet, welche auf allen Ebenen die Grundlage der Beschlüsse von Vorstandsgremien zur Verleihung von IPZV-Ehrennadeln darstellen. Diese Vergaberichtlinien sind auf der Homepage des IPZV herunterzuladen.

Mit der Ehrennadel des IPZV e. V. in Bronze wird den IPZV-Mitgliedsvereinen die Möglichkeit eröffnet, das oft jahrzehntelange Engagement vor Ort, ohne das unser Verband nicht existieren könnte, zu würdigen und den Menschen, die diese für uns alle so wichtige Arbeit tun, auch auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön zu sagen.

 

Uli Döing

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.