Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Geschwindigkeit trifft Geschmeidigkeit: IPZV Jugendtagung!

04.09.20
von IPZV e.V.
Foto: Dagmar Asmus
Wo?
Auf der IPZV Jugendtagung!
Wann?
16./17.10.2020

Die diesjährigen Themen der IPZV Jugendtagung sind wie immer aktuell und abwechslungsreich- die Referenten hochkarätig!

DIE THEMEN:

Working Equitation - auch in Deinem Unterricht umsetzbar?

Auf jeden Fall!

Andrea Jänisch zeigt Ideen, Konzepte und praktische Beispiele, wie die Idee von "Working Equitation" im Reitunterricht auf jedem Niveau eingesetzt werden kann! Die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter wird gefördert und das dressurmässige Reiten auf spielerische Weise verbessert.

„Neue Aufgaben gemeinsam zu meistern macht zufrieden und stolz. Auch die Pferde! Bei der Working Equitation hat jede Lektion einen für Pferd und Reiter ersichtlichen Sinn – nämlich ein Hindernis zu meistern. Das erzieht den Reiter zu planvoller Herangehensweise und Genauigkeit und verbessert die Grundrittigkeit des Pferds. Die koordinativen Fähigkeiten (z.B. Stange seitwärts) werden geschult. Das Ergebnis ist für Reiter und Pferd direkt erkennbar und verliert sich nicht im Abstrakten und nicht Überprüfbaren. War der Zirkel wirklich rund? Schwer zu sagen! Habe ich das Stangen-L ohne Anstoßen gemeistert? Na klar!“ (Andrea Jänisch)

Das Konzept bietet Abwechslung und Spaß für Reiter und Pferde und wird sicher so manchen Unterricht bereichern!

Das zweite Thema wird von IPZV Ausbilder Dieter Becker referiert.

Vorwärts Reiten ist hier die Überschrift!

Schon Gustav Steinbrecht sagte „Reite Dein Pferd vorwärts und richte es gerade“ Ist das heute noch so aktuell wie zu Zeiten Steinbrechts? Vorwärts Reiten und vorwärts Denken für jedes Pferd und jeden Reiter, im Reitunterricht auf verschiedenem Niveau über die API Prüfung bis hin zum Gaedingakeppni als Prüfungsform. Dieter Becker wird euch zeigen, wie man mit dieser Idee sowohl Gang wie auch Rittigkeit bei den Pferden verbessern kann, bei den Reitern auf verschiedenstem Niveau Mut, Balance und Spass am Reiten fördern kann.

Reitschüler und ihre Pferde werden profitieren ,Spaß für Reiter und Pferde und positive Trainingseffekte in verschiedenen Bereichen der Islandpferdereiterei  sind bei beiden Themen garantiert!

DIE REFERENTEN:

Dieter Becker

IPZV Ausbilder IPZV Trainer A Reitwart FN Pferdewirt FN Übungsleiter Westernreiten IPZV Zucht- und Sportrichter  mehrfacher Deutscher Meister in verschiedenen Disziplinen im Islandpferdesport

Andrea Jänisch

Trainerin Working Equitation, Dressur, Cavalettiarbeit/Springgymnastik, Gangpferdeunterricht, Bodenarbeit oder Freiheitsdressur, Reiterin, Buchautorin

 

DIE ECKDATEN:

IPZV Jugendtagung als API- & Trainerfortbildung für ABC-Lizenzen

Anerkennung als DOSB-Trainerfortbildung mit 16 Unterrichts-/Lerneinheiten, Profil 1

Kosten: 155,00 € als API- & Trainerfortbildung; private Teilnahme 80,00 €, obligatorisch zzgl. Verpflegungspauschale für beide Tage (Infos hierzu folgen).

Teilnehmerzahl: 45 Personen

Wir bitten um Verständnis, dass wir die dann gültigen Corona Bestimmungen für Zeitplan, Ablauf und Hygiene umsetzen müssen! Teile der Fortbildung werden ggf. im Freien abgehalten.

Anmeldung online über die IPZV Homepage unter http://www.ipzv.de/llkalender/index.cfm / „IPZV-Fortbildung“.

Unterkunft: Gästehaus Wiesenhof oder umliegende Hotels/Pensionen.

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.