Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

DJIM Tag 5: Finaltag!

07.09.20
von IPZV e.V.

Der Finaltag begann mit dem spannenden B Finale der Junioren V2. Dort gewannen Simon Pape und Pia Laatsch und zogen somit zusammen ins A Finale ein. 

Im B Finale der Jugendklasse V2 zog in das  A Finale Fynn Herrmann ein.

Das erste A Finale des Tages gewann Freya Marie Pardeyke in der KL V5. 

Im Jugend A Finale des Töltpreis gewann Daniel Rechten Gold. Silber holte Alexandra Lenz und Bronze Jule Fülles. Im darauffolgenden A Finale des Junioren Töltpreis gewann Brynja Sophie Arnason mit  7.66 ihren ersten Deutschen Meistertitel des Tages vor Nathlie Schmid und Sophia Henke.

Im A Finale der Jugendklasse T2 holte  Lara Federov den Titel vor Antonella Kubella und Charlotte Mack. 

Bei den Junioren gewann auch die T2 Brynja Sophie Arnason.

Silber holte Esmee Versteeg und Leonie Hoppe.

Im Wettbewerb der jüngsten Teilnehmer im Feld gewann die T7 Nele von Stanislawaski vor Mirja Schulz. 

Im Jugend V2 A Finale gewann Anika Huber  vor Annik Nelles  und Charlotte Mack.

Im Fünfgang, F2, der Jugend gewann Leonie Grohs vor Luisa Walle und Zoe Braunert.

In der V2 der Junioren gewann  Noa Zoe Rohlfshagen vor Lena Christl und Celina Probst.

Anschließend gewann  Natahlie Schmid bei den Junioren die F2 vor Jette Soltesz und Hannah Maaßen.

Den nächsten Deutschen Meistertitel im Viergangpreis der Jungendklasse holte sich Jule Fülles  vor Lydia Luise Warschawski und Gloria Koller.

Bei den Junioren holte sich Brynja Sophie Arnason ihren 3. Meistertitel im Viergangpreis mit 7.37, Silber gewann Charlotte Schulze Buschhoff vor den beiden 3. platzierten Josje Bahl und Sophie Henke.

Lara Federov gewann auch im Fünfgangpreis der Jugendklasse vor Mara Veith  und Rico-Marvin Wieben.

Brynja Sophie Arnason krönte sich bei ihrer letzten DJIM mit dem 4. Meistertitel im Fünfgangpreis der Junioren vor  Leonie Hoppe, die Silber holte u. Felina Sophie Gringel mit Bronze.  

Die letzten Finals  auf der Ovalbahn waren die T3 und die T4. 

Bei den Junioren gewann die T3 Ann Sophie Gebhardt, bei den Jugendlichen Rosa Rüßmann.

In der T4 der Junioren gewann Celina Probst und bei den Jugendlichen gewann Lina Klaskala.

Sophia Henke

KJR des IPZV e.V.

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.