Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Es geht wieder los: Die Rückkehr der Qualitage!

15.06.20
von IPZV e.V.
Foto: Neddens

Langsam aber sicher kehren wir im Turniersport zum normalen Alltag zurück, wenn auch unter strengen Auflagen.

Heute ist Nennschluss für den am 20.06.2020 stattfindenden Qualitag auf Kranichtal. Wenn auch mit etwas Verspätung und selbstverständlich unter Corona-Hygiene-Auflagen darf der jährliche Qualifikationstag stattfinden. Das ganze Team unter der Leitung von Sarah Kuhls freut sich auf alle kurzentschlossenen Reiter. Hier geht's zur Ausschreibung. Hier findet man die weiteren Corona Begleitinfos für die Veranstaltung. Am gleichen Termin wird auch auf dem Lindehof bei Familie Trappe ein Qualitag stattfinden.

Auch das Team um Götz George hat die Genehmigung für das Norderheide Open vom 09. - 12.07.2020 auf dem Gestüt Norderheide bekommen. Das Turnier bietet zahlreiche Prüfungen für alle Alters- und Leistungsklassen. Die Corona Beschränkungen sind auch hier selbstverständlich einzuhalten – so sind in diesem Jahr z.B. derzeit noch keine externen Zuschauer erlaubt und auch das Campen ist derzeit noch nicht möglich. Die Situation kann sich täglich ändern, daher wird das Norderheide Team alle Teilnehmer über eventuelle Änderungen der Regeln informieren. Seit gestern durften bereits Mitglieder des IPZV Nord als "early birds" nennen, ab heute ist die Nennung für alle offen bis zum 03.07.2020. Hier geht's zur Ausschreibung.

Auch die Islandpferdereiter in Schleswig-Holstein können sich allmählich auf die ersten Turniere freuen. Die Gestüte Godemoor und Heesberg sind seit Tagen mit der Planung für die ersten Turniere der 2020er Outdoor-Saison beschäftigt. Dass, die drei Qualitage auf Godemoor vom 19.-21.06.2020 innerhalb kürzester Zeit ausgebucht waren spiegelt das starke Interesse an den Qualitagen wieder. Glücklicherweise konnten mehr Teilnehmer zugelassen werden als in der Ausschreibung angegeben, da sich die Vorgaben laufend ändern. Dennoch sind hier keine Zuschauer erlaubt! Jeder Teilnehmer darf maximal eine Begleitperson mitbringen, Camping ist nicht erlaubt und auch die An- und Abreise ist zeitlich stark eingegrenzt.

Auf dem Gestüt Heesberg wird am 05.07.2020 ein weiterer, auf 70 Starter begrenzter Qualitag im Norden stattfinden, die Nennphase läuft vom 22.-30.06.2020. Hier geht's zur Ausschreibung.

Die Berliner freuen sich über einer Quali-Tour mit den Stationen: Birkholz (26.06.2020), Birkenhof (27.06.2020), Lótushof (27.06.2020), Ruppiner Hof (28.06.2020) und Faxabol (28.06.2020). Alle Ausschreibungen zur Quali-Tour gibt's hier.

Am 28.06.2020 folgt dann noch ein Qualitag nur für die Jugend, auf Gut Sandheide. Die Nennphase startet hierfür am 18.06. und endet am 22.06.2020, zur Ausschreibung hier entlang.

Im Juli können wir uns bis heute auf zwei einzelne Qualitage am 18. und 19.07.2020 auf Móarbær bei Familie Kohl freuen, der erste Tag ist gefüllt mit Gangprüfungen und Passdisziplinen und der darauffolgende Tag findet ausschließlich auf der Ovalbahn statt.

Auch in der saarländischen SAGA-Reitschule Grenzlandhof geht es wieder los. Dort wird am Sonntag, den 26.07.2020 das ausgefallene Maimót wiederholt. Die Ausschreibung folgt in Kürze!

Weiter geht es dann am 22.- 23.08. mit dem Traditionsturnier ISIHAMMER und der ersten saarländische FIZO seit langer Zeit (24.-25.08.).

Der IPZV freut sich über die zahlreichen genehmigten Veranstaltungen und wünscht allen Veranstaltern ein gutes Gelingen und allen Reitern viel Spaß!

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.