Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

„Nebenplatzprüfungen – Keine Nebensache!"

30.04.20
von IPZV e.V.

Neuer Begriff gesucht!

Die Ausschreibungen der IPZV Turniere sind - zur Freude der Teilnehmer – häufig sehr umfangreich. Zahlreiche Prüfungen, welche eine hohe Vielseitigkeit der Reiter voraussetzen, finden auf einem Reitplatz, in der Reithalle, auf dem Trailplatz oder im Gelände statt, fernab vom Hauptgeschehen der Ovalbhan. Dennoch sind diese Prüfungen ein wichtiger Teil unserer Turniere und genau darum empfinden wir den Begriff „Nebenplatzprüfungen“ als unpassend und nicht der Sache angemessen.

Also grübeln wir doch heute gemeinsam über einen neuen, schöneren Begriff; natürlich jeder für sich von zu Hause aus und wenn wir uns morgen auf den Turnieren wiedersehen, freuen wir uns über den Gebrauch eines neuen Wortes in den „???-Prüfungen“!

Nun seid ihr gefragt: Wir suchen ein neues Wort für alle Prüfungen auf den IPZV Turnieren, die nicht auf der Ovalbahn stattfinden. Es geht also um einen Oberbegriff für Prüfungen wie Geschicklichkeit, Gehorsamsprüfung, Reiten im leichten Sitz, Tölt in Harmony, Geländeprüfung, Springprüfung, Fahnenrennen etc. Das Wort muss verwendbar sein um z.B. zu sagen „Es werden 2 Richter für die ???-Prüfungen benötigt" oder „Wie viele Teilnehmer starten in den ???-Prüfungen?“. 

Vorschläge bitte bis zum 11.05. an geschaeftsstelle@ipzv.de. Später wird in den Ressorts über die eingesendeten Vorschläge abgestimmt und der beste Begriff gekürt. Dem Sieger winkt ein toller Preis! Wir sind gespannt auf zahlreiche kreative Vorschläge und hoffen ein würdigeres Wort für unsere schönen Prüfungen fernab der Ovalbahn zu finden!

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.