Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

DIM 2013: Dagur führt T1 Vorentscheidung an

11.07.13
von Charlotte Erdmann

Ein wunderschöner Nachmittag heute auf Töltmyllan. Die Sonne scheint, aber es ist nicht zu warm. Im Bergischen Land scheint es der liebe Gott mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Deutschen Islandpferdemeisterschaft gut zu meinen. Denn die Pferde haben das ideale Startwetter in einer herrlichen Kulisse, die an Urlaub erinnert. 
Wie immer ist die Organisation der Familie Engel auf Töltmyllan perfekt, so dass wir direkt aus dem Pressezelt von der Ovalbahn berichten können. 

Am heutigen Nachmittag ging es um die Vorentscheidung in der T1. Souverän präsentierte sich dabei der Titelverteidiger Karly Zingsheim auf seinem Dagur und erhielt dafür eine Gesamtnote von 8,60 für seinen präzisen Ritt. Auf dem zweiten Platz glänzte Uli Reber mit seiner Dröfn frá Litla-Moshvoli. Die Schimmelstute erhielt von den Richtern eine Gesamtnote von 8,27. Auf Platz 3 zeigte Stefffi Svendsen mit Jarl frá Miðkrika eine Leistung von 7,67 und Platz 4 erreichte die Young Riderin Johanna Beuk mit Merkur von Birkenlund und 7,63 Punkten. Zusätzlich zieht Haukur Tryggvason mit Emilía frá Hólshúsum (7,57) ins A-Finale ein. 

 

Hier die ersten fünf Reiterinnen und Reiter mit ihren Noten im Überblick:

1 Karly Zingsheim (DM T1/D2/K) Dagur - 8,6
  8,80 - 8,80 - 8,80 - 8,20 - 8,00  
2 Uli Reber Dröfn frá Litla-Moshvoli 8,27
  8,30 - 8,30 - 8,30 - 7,70 - 8,20  
3 Steffi Svendsen Jarl frá Miðkrika 7,67
  7,50 - 7,80 - 7,80 - 7,70 - 7,50  
4 Johanna Beuk (YR) Merkur von Birkenlund 7,63
  7,70 - 7,70 - 7,50 - 7,70 - 7,50  
5 Haukur Tryggvason Emilía frá Hólshúsum 7,57
  7,50 - 7,70 - 7,80 - 7,50 - 7,50  

Weniger Glück hatte heute Frauke Schenzel auf ihrem Tígull vom Kronshof, dessen Leistungen heute in der T1 leider nicht für das A-Finale reichten. Nach ihrem souveränen Ritt heute Vormittag auf Óskadís vom Habichtswald in der T2-Vorentscheidung erreichte sie aufgrund einiger kleinerer Fehler bei den Tempowechseln in der T1 Vorentscheidung leider nur das B-Finale.

 

Ins B-Finale kommen:

6 Frauke Schenzel (DM T2/V1) Tígull vom Kronshof 7,47
  7,20 - 7,50 - 7,80 - 7,20 - 7,70  
7 Thorsten Reisinger Magni vom Möllerhof 7,37
  7,30 - 7,50 - 7,70 - 7,00 - 7,30  
8 Irene Reber Brjánn frá Reykjavík 7,33
  7,20 - 7,30 - 7,50 - 7,20 - 7,70  
9 Fabienne Zimmermann Magni vom Nordsternhof 7,27
  7,70 - 7,00 - 7,30 - 6,80 - 7,50  
9 Jolly Schrenk Kiljan vom Kranichtal 7,27
  7,20 - 7,30 - 7,30 - 7,70 - 7,20  


Alle Ergebnisse der Vorentscheidung im T1 finden Sie hier.

Nun geht es auf Töltmyllan weiter mit der Passprüfung, die in der langsam tiefe stehenden Sonne sicherlich nicht einfach werden wird, denn die Reiter müssen gegen das Sonnenlicht starten.

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.