Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

B-Finale T1: Isländer Vidar Ingolfsson kommt ins A-Finale

06.08.11
von Charlotte Erdmann

Zum Abschluss des heutigen Tages entschied sich, welcher Reiter ins A-Finale der T1-Prüfung einziehen darf. Nach einem aufregenden Wettkampf und einer Vorstellung im Tempiwechsel, die die Menge zum Johlen brachte, entschied knapp Viðar Ingólfsson das B-Finale für sich und tritt damit morgen gegen Karly Zingsheim an.

Glühende Hitze im Stadion veranlasste die Veranstalter heute, die Prüfungsteile des B-Finales zeitlich zu verkürzen, um die Pferde zu schonen. Alle Prüfungen mussten auf beiden Händen geritten werden. Im langsamen Tempo überzeugte die US-Amerikanerin Ásta D. Bjarnadóttir-Covert die Richter mit ihren Leistungen (8,0 Punkte).

Dann standen die Tempiwechsel auf beiden Händen an. Schon nach der ersten langen Seite hatte das Publikum dabei seinen Liebling gefunden: Viðar Ingólfsson raste mit seinem Rappen Tumi frá Stóra-Hofi über die lange Seite und nahm ihn elegant und in einer perfekten Harmonie vor der kurzen Seite in einen perfekten langsamen Tölt zurück. Dies wiederholte sich auf jeder Seite, so dass Viðar Ingólfsson von den Zuschauern zunehmend gefeiert wurde. 8,17 Punkte brachte ihm dies von den Richtern ein, wobei eine 9,0 ebenfalls vergeben wurde. Allerdings gab es in diesem Aufgabenteil auch eine 7,0 für ihn, was laute Buhrufe zur Folge hatte.

Im schnellen Tempo Tölt wurde es dann wieder knapp. Hier zeigte der Finne Juha Matti Kontio auf Röðull frá Holtsmúla mit 8,67 Punkten die beste und sicherlich auch die schnellste Leistung. Der Fuchs flog nahezu über die Ovalbahn.

Mit zwei 8er-Noten in den einzelnen Aufgabenteilen entschied dann aber doch Viðar Ingólfsson das B-Finale für sich und zieht damit ins morgen stattfindende A-Finale ein. Er tritt dann unter anderem gegen Karly Zingsheim an, der in der Vorrunde eine außerordentliche Leistung trotz starker Regenfälle zeigte.

Hier die Gesamtergebnisse des B-Finale T1 (Isabell Felsum hatte gestrichen):
06:     015    Viðar Ingólfsson [IS] - Tumi frá Stóra-Hofi [IS1997186013]    7,95
          SLOW 7,0 - 8,0 - 8,0 - 8,0 - 7,0 = 7,67     
          LENG 8,0 - 8,5 - 9,0 - 8,0 - 7,0 = 8,17     
          FAST 8,0 - 8,0 - 8,0 - 8,0 - 8,0 = 8,00     
07:     161    Lucia Koch [AT] - Jarl frá Miðkrika [IS1995184968]    7,72
          SLOW 7,5 - 7,0 - 7,5 - 7,5 - 7,5 = 7,50     
          LENG 7,5 - 7,0 - 7,5 - 7,5 - 7,5 = 7,50     
          FAST 8,5 - 7,5 - 8,0 - 8,5 - 8,0 = 8,17     
08:     053    Juha Matti Kontio [FI] - Röðull frá Holtsmúla 1 [IS2001186686]    7,67
          SLOW 7,5 - 6,5 - 7,0 - 7,0 - 7,0 = 7,00     
          LENG 7,5 - 7,5 - 6,5 - 7,5 - 7,0 = 7,33     
          FAST 8,5 - 9,0 - 7,5 - 8,5 - 9,0 = 8,67     
09:     151    Ásta D. Bjarnadóttir-Covert [US] - Dynjandi frá Dalvík [IS1997165190]    7,61
          SLOW 8,5 - 7,5 - 7,5 - 8,0 - 8,5 = 8,00     
          LENG 7,5 - 7,0 - 8,0 - 7,0 - 7,5 = 7,33     
          FAST 7,5 - 7,5 - 7,5 - 7,5 - 8,0 = 7,50     
10:     027    Dennis Hedebo Johansen [DK] - Kolfaxi fra Lilleheden [DK2003103141]    7,39
          SLOW 7,0 - 7,5 - 6,5 - 7,0 - 7,5 = 7,17     
          LENG 7,0 - 6,5 - 6,0 - 7,0 - 8,0 = 6,83     
          FAST 8,0 - 8,5 - 8,0 - 8,0 - 8,5 = 8,17

ALLE ERGEBNISSE DER WM SIND AUCH HIER ZU FINDEN: Webseite der FEIF zur WM St. Radegund

Bild mit freundlicher Genehmigung von André Welle Fotografie

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.