Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Kurse & Fortbildungen für Rechenstellenlizenzen

20.09.19
von IPZV e.V.

Lehrgänge und Fortbildungen im Bereich der IPZV Rechenstellen – Einführung in den Umgang mit der neuen Rechenstellensoftware IceTest NG – Angebote an Neueinsteiger und Lizenzinhaber

 

Der IPZV Bundesverband bietet  November dieses Jahres ein breites Angebot an Lehrgängen und Fortbildungen für die Arbeit in den Turnierrechenstellen an.

Diejenigen, die bereits Erfahrungen haben, werden Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung nutzen können. Der IPZV möchte aber auch ausdrücklich Neueinsteiger ermuntern, einen Lehrgang zur Arbeit in einer Rechenstelle zu belegen. Beginnen wird eine vielversprechende Karriere in der Rechenstelle mit der C-Lizenz; diese kann dann später zur B-Lizenz und schließlich zur A-Lizenz werden.

 

Notwendige Voraussetzungen sind neben sicheren Computerfähigkeiten Kenntnisse der IPO und der FIPO (mittlerweile „Rules and Regulations“ genannt). Erfahrungen in der Turnierorganisation rund um Ovalbahn und Reithalle sind sicher von Vorteil.

Alle Lehrgänge und Fortbildungen haben als Basis die vor 2 Jahren eingeführte Software IceTest NG.

Die Anforderungen in den Lehrgängen, Fortbildungen und Prüfungen können in der IPO Teil B VI und VII, Seite 48 ff nachgelesen werden. Die Texte sind im Download der IPZV Homepage zu finden.

Die beiden Lehrgänge zum Erwerb der C-Lizenz und zum Erwerb der B-Lizenz finden zeitlich parallel, aber natürlich binnendifferenziert statt und zwar vom 02. – 03. November ab 09:00 Uhr in der IPZV-Bundesgeschäftsstelle in Laatzen.

Die Fortbildungen zum Lizenzerhalt der C- oder B-Lizenz finden eintägig statt, am 02. November von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr, ebenfalls in den Räumen der Bundesgeschäftsstelle.

 

Lehrgang zum Erwerb der C-Lizenz für IPZV-Rechenstellen mit Lutz Lesener, Stefan Althans und Rudolf Heemann

Datum:                        02. und 03. November 2019

Ort:                             IPZV-Bundesgeschäftsstelle, Laatzen

Lehrgangsdauer:        20 Unterrichtseinheiten (15 Zeitstunden)  mit anschließender Prüfung am Sonntag

Zeitplan:

Samstag, 02.11.2019: 09:00 – 19:30 Uhr:     12 Unterrichtseinheiten

Sonntag, 03.11.2019: 09:00 – 15:00 Uhr:       8 Unterrichtseinheiten

                                    15:30 – 17:30 Uhr:     Prüfung

 

Ziel:

Leitung von Rechenstellen auf IPZV-Sportturnieren (Haus- und Vereinsturnieren) mit einer Starterbegrenzung von bis zu 150 Startern

Ein zentraler Baustein ist die Einführung in die Software „IceTest NG“.

 

Lehrgang zum Erwerb der B-Lizenz für IPZV-Rechenstellen mit Lutz Lesener, Stefan Althans und Rudolf Heemann

Datum:                        02. und 03. November 2019

Ort:                             IPZV-Bundesgeschäftsstelle, Laatzen

Lehrgangsdauer:        16 Unterrichtseinheiten (12 Zeitstunden) mit anschließender Prüfung am Sonntag

 Zeitplan:

Samstag, 02.11.2019: 09:00 – 10:00 Uhr:     Klausur (Kenntnisse IPO, FIPO, Gæðingakeppni)

              Das Bestehen der Klausur ist Voraussetzung für die weitere Teilnahme am Lehrgang.

11:00 – 19:30 Uhr:     10 Unterrichtseinheiten

Sonntag, 03.11.2019: 10:00 – 14:30 Uhr:       6 Unterrichtseinheiten

                                    15:30 – 17:30 Uhr:     Prüfung

 

Ziel:

Leitung von Rechenstellen auf IPZV-Sportturnieren (auch WR, aber nicht DIM, DJIM, WM-Qualifikationsturniere, MEM, WM)

Zentrale Schulungsziele sind das Erstellen von regelkonformen Ausschreibungen und der routinierte Umgang mit der Software „IceTest NG“.

 

Fortbildung zum Lizenzerhalt der C-Lizenz für IPZV-Rechenstellen mit Lutz Lesener, Stefan Althans und Rudolf Heemann

Datum:                       Samstag, 02.11.2019: 11:00 – 18:00 Uhr:     8 Unterrichtseinheiten

Ort:                             IPZV-Bundesgeschäftsstelle, Laatzen

Teilnehmen kann jeder Inhaber einer A-, B- oder C-Lizenz für IPZV-Rechenstellen.

Fortbildungsinhalte:

Zu den Bedingungen des Lizenzerhalts der C-Lizenz gehört gegebenenfalls die Teilnahme an einer Fortbildung alle zwei Jahre.

Die Inhalte bestehen im Wesentlichen aus Vorträgen zur Software „IceTest NG“, zur Ausschreibungs- und Vorbereitungsplattform „IPZV Veranstalter“ im Internet und entsprechenden Übungsphasen.

Fortbildung zum Lizenzerhalt der B-Lizenz für IPZV-Rechenstellen mit Lutz Lesener, Stefan Althans und Rudolf Heemann

Datum:                       Samstag, 02.11.2019: 11:00 – 18:00 Uhr:     8 Unterrichtseinheiten

Ort:                             IPZV-Bundesgeschäftsstelle, Laatzen

Teilnehmen kann jeder Inhaber einer A-, B- oder C-Lizenz für IPZV-Rechenstellen.

Fortbildungsinhalte:

Zu den Bedingungen des Lizenzerhalts der B-Lizenz gehört die Teilnahme an einer Fortbildung alle zwei Jahre.

Die Inhalte bestehen im Wesentlichen aus Vorträgen zur Software „IceTest NG“, zur Ausschreibungs- und Vorbereitungsplattform „IPZV Veranstalter“ im Internet und entsprechenden Übungsphasen.

Besonders in den Übungsphasen wird nach C-Lizenz und B-Lizenz differenziert, sodass eine Vertiefung der Kenntnisse der B-Lizenzinhaber erreicht werden kann.

 

Zulassungsvorschriften, Lehrgangsinhalte, weitere Details: siehe IPO 2019 – Teil B VI und VII Richter/ Rechenstellen, Seite 48 - 51

Kosten:

Kurs C-Lizenz:              250,00 €

Kurs B-Lizenz:              250,00 € inkl. 30,00 € Prüfungsgebühr

Fortbildung C/B-Lizenz: 80,00 €

 

Auskunft erteilen: Rudolf Heemann, 0170 – 291 60 44 & Stefan Althans, 0172 – 944 7960

Online Anmeldung

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.