Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

FN-Bildungskonferenz 2019 am 18. Juni in Warendorf-Freckenhorst

16.04.19
von Swantje Renken

Das Programm der 12. Bildungskonferenz für Ausbilder und Trainer steht. Der Vormittag steht ganz im Zeichen von Sicherheit und Unfallverhütung im Pferdesport. Reitmeister Martin Plewa wird die Natur des Pferdes und das arttypische Verhalten thematisieren und erläutern, wie der Trainer die Ausbildung sicher und pferdegerecht gestalten kann. Ludger Schulze Niehues, Pferdewirtschaftsmeister und Leiter der Fachschule Reiten in Freckenhorst, zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie die neuen Pferdeführerscheine (Umgang und Reiten) umgesetzt werden können.

Am Nachmittag wird der Frage nachgegangen, welche lerntheoretischen Inhalte für das Training im Pferdesport von Bedeutung sind. So zeigt Pferdewirtschaftsmeisterin und Mannschaftsolympiasiegerin Dorothee Schneider, dass gutes Reiten immer im Einklang mit der Natur des Pferdes stattfindet und dessen Bedürfnisse berücksichtigt. Monika Schnepper, ebenfalls Pferdewirtschaftsmeisterin ermöglicht Einblicke in die Grundausbildung von jungen Reitern und zeigt dabei, wie der Ausbilder das Einfühlungsvermögen seiner Schüler fördern kann. Begleitet werden die praktischen Demonstrationen von Verhaltensbiologin Dr. Vivian Gabor.
Im Rahmen der Veranstaltung werden darüber hinaus Amateurausbilder mit der Gebrüder Lütke-Westhues Auszeichnung geehrt und die Gewinner des FN-Wettbewerbs „start-you-up“ für Trainerassistenten prämiert.

Uhrzeit: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Hof Schulze Niehues - Fachschule Reiten
  Flintrup 3
  48231 Warendorf-Freckenhorst
  Deutschland
Referent(en): Martin Plewa, Soenke Lauterbach, Ludger Schulze Niehues, Kai Vorberg, Dr. Vivian Gabor, Monika Schnepper, Johanna Schulze Thier, Dorothee Schneider,
Landesverband: Pferdesportverband Westfalen e.V.
Veranstalter:

FN-Seminarteam
seminare@fn-dokr.de
Tel.: 02581-6362-247

Lerneinheiten: 6 Lerneinheiten

 

Quelle: FN

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.