Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Corinna Langer übernimmt kommissarisch die Leitung des Ressorts Breitensport

04.03.21
von IPZV e.V.
Foto: Silke Müller-Uloth

Wir im Präsidium freuen uns über ein neues Mitglied im Team. Nach der Wahl von Dr. Christian Eckert in das Board der FEIF, übernimmt Corinna Langer zunächst kommissarisch das Amt der Ressortleitung Breitensport.

Corinna hat sich auch für die Ergänzungswahl für dieses Amt auf der JHV 2021 beworben. Ihre Bewerbung folgt weiter unten.

Sie hat viele Jahre den IPZV Nord e.V. als Breitensportbeauftragte unterstützt. Seit über 10 Jahren führte sie das Ressort Breitensport für den Landesverband Norddeutschland als Vertreterin im IPZV Fachausschuss Breitensport. Mit der Vereins- und Verbandsarbeit ist sie also gut vertraut. Die Planung der „Nordroute“ der Stafette zur Islandpferde Weltmeisterschaft war durch ihre Hilfe bisher immer sichergestellt.

Wir danken Corinna, dass sie zunächst kommissarisch die Leitung des Ressorts übernimmt.

Peter Nagel, Präsident des IPZV e.V.

 

 

Liebe IPZV-Mitglieder, liebe Amtskollegen!

Hiermit möchte ich mich für das Amt der Breitensportbeauftragten des IPZV e.V. bewerben.

Mein Name ist Corinna Langer und ich komme gebürtig aus der Islandpferdehochburg „Alfter“.

Seit nun etwa 17 Jahren, lebe und arbeite ich, im hohen Norden in der Nähe von Bad Bramstedt. Dort wohne ich mit meinen Katzen, Islandhunden, Islandpferden und meinem Mann auf unseren Islandpferdehof „Steenkamp“.

Seit dem Grundschulalter reite und besitze ich Islandpferde. Erst war es nur mein Hobby, dann wurde es zur Leidenschaft und dann zum Beruf.

Nach meiner Ausbildung als Heil- und Heimerzieherin und meinem Trainerschein, blieb ich dann irgendwie beruflich bei den Pferden „hängen“. Nach einigen Jahren als Angestellte auf verschiedenen Höfen, habe ich mich dann vor über 25 Jahren selbständig gemacht.

Da es mir nicht nur Spaß macht zu Reiten, zu unterrichten und zu züchten, habe ich schon seit Jugend an die Vereinsarbeit unterstützt. Am Anfang war es nur die Unterstützung bei den Kinderkursen, dann habe ich in meinem Heimatverein, das Amt des Jugendwartes übernommen. Obwohl alles mit und Rund um die Pferde mein Beruf ist, liegt mir die Freizeitgestaltung mit dem Islandpferd besonders nahe. Trotzdem habe ich aber auch persönliche, sportliche Ambitionen. So nehme ich öfter im Jahr auch an Turnieren teil.

Nach einigen Umzügen habe ich dann viele Jahre den IPZV Nord e.V. als Breitensport-beauftragte unterstützt. Seit über 10 Jahren führe ich auch das Ressort Breitensport für den Landesverband Norddeutschland und bin dadurch mit der Vereins- und Verbandsarbeit gut vertraut. In dieser Zeit habe ich auch Christian Eckert kennengelernt. Die Arbeit für und mit ihm war sehr inspirierend und es war beeindruckend, was eine Gruppe die gut zusammen arbeitet bewirken und auf die Beine stellen kann.

Ich hätte Spaß daran, die Arbeit von Christian weiterzuführen und weiterzubringen.

Mein besonderes Augenmerk wäre natürlich dieses Jahr der WM Stafettenritt. Sicherlich wird er dieses Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden können, aber in einer „Corona konformen“ Art werden wir es hinbekommen!! Es gibt doch kaum eine schönere Art unsere Islandpferde zu bewerben J Wir reisen durchs Land und bringen die Botschaft der FEIF zu den Menschen: „Wir vereinen Menschen in ihrer Leidenschaft für das Islandpferd!“

Ich würde mich freuen, den IPZV als Breitensportbeauftragte unterstützten zu dürfen.

Eure und Ihre Corinna Langer

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.