Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
News

Stafettenritt 2015

24.09.15
von DIP-Redaktion
„Wenn du schnell gehen willst, geh allein. Aber wenn du weit gehen willst, geh mit anderen zusammen.“

Der Stafettenritt von einem WM-Austragungsort zum nächsten ist für viele Islandpferdereiter alle zwei Jahre ein besonderer Höhepunkt. Es ist ein Ereignis, das Freizeitreiter verschiedener Länder verbindet. Einige von ihnen kennen sich seit Jahren und fiebern dem Stafettenritt lange vorher entgegen; sie freuen sich darauf, einander wiederzutreffen und miteinander ein Stück des Weges zu reiten. Gemeinsam trotzen sie Wind und Wetter, erleben Überraschungen und meistern Schwierigkeiten. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, hier mitzumachen.

Unvergessen der Einritt der Stafettenreiter in die Arena von Karlshorst bei der WM 2013 in Berlin. Damals bereitete man denjenigen, die die breite Basis der Islandpferdereiterei bilden, einen würdigen Empfang. Hunderte ritten unter dem Jubel eines vollen Stadions in die Arena in Karlshorst ein und eröffneten die Weltmeisterschaften.

In diesem Jahr in Herning mussten die Stafettenreiter darum kämpfen, dass ein paar wenige von ihnen bei der Eröffnungsfeier hautnah dabei sein durften.

Wie abwechslungsreich der Weg bis dahin war und was Rösser und Reiter unterwegs erlebten, lässt sich wunderbar in deren Blog nachschauen und nachempfinden. Sehen Sie mal rein und lassen Sie sich mitreißen. Vielleicht bekommen Sie Lust darauf und gehören beim nächsten Ritt von Herning nach Oirschot in den Niederlanden mit dazu.

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.