Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
FAQ-Detail

Was ist ein Zwischenfinale?

Es findet erst eine Vorentscheidung in Form von Gruppenprüfungen statt, dann werden die Zwischenfinals -i.d.R. einzeln- geritten (V1, F1, T2, T1) und die 5 Punkthöchsten qualifizieren sich dann für das A-Finale. Je nach Ausschreibung kann es sein, dass Reiter/Pferdekombinationen ab einer bestimmten Leistungsklasse direkt im Zwischenfinale startberechtigt sind.

Zuletzt aktualisiert am 25.11.2017 von Christian Eckert.

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.