WorldFengur

"WorldFengur" ist die internationale Datenbank aller reinrassigen Islandpferde; außerdem ist WorldFengur das offizielle Pferdestammbuch im Ursprungsland Island.

Sämtliche wichtigen Daten von inzwischen nahezu 400.000 isländischstämmigen Pferden weltweit sind hier zentral gespeichert: Abstammung, Nachkommen, Zuchtbeurteilungen, Besitzer- und Züchterangaben, Zuchtwertschätzung, Farbe und vieles mehr.

WorldFengur ist ein Kooperationsprojekt des Isländischen Bauernverbandes (Bændasamtök Íslands) und der FEIF, der weltweiten Gemeinschaft nationaler Islandpferdevereinigungen. Durch die Mitgliedschaft des IPZV in der FEIF steht allen Mitgliedern unseres Verbandes (egal ob direkt beim Bundesverband oder über Ortsverein) ein kostenfreier Vollzugang zur WorldFengur-Website zur Verfügung. Dieser Zugang ermöglicht Online-Recherchen in der umfassenden WorldFengur-Datenbank, z.B. können Sie nachschlagen, ob Ihr eigenes Pferd bei WorldFengur eingetragen ist.

Wenn Sie als IPZV-Mitglied Ihren kostenfreien Zugang beantragen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Kostenfreier WorldFengur-Zugang für IPZV-Mitglieder

Hinweis: Die World-Fengur-Zugänge, die über den IPZV beantragt werden, verlängern sich jedes Jahr automatisch. Eine erneute Beantragung ist nicht notwendig!


Bitte rechnen Sie 3 plus 8.
 

Pferde in WorldFengur eintragen lassen

Für die meisten offiziellen Prüfungen von Islandpferden - etwa die Teilnahme an Materialprüfungen nach IPO/FIZO oder Starts auf Turnieren nach IPO/FIPO - ist die Eintragung der teilnehmenden Pferde bei WorldFengur verbindlich vorgeschrieben.

Abhängig von Zuchtland und -region sind die meisten heute aktiven Pferde bereits bei WorldFengur eingetragen und verfügen über eine sog. FEIF-ID, die sie eindeutig identifiziert und als reinrassiges Islandpferd ausweist. Abhängig von Alter und Herkunft Ihres Pferdes ist es aber durchaus möglich, dass es noch nicht in der WorldFengur-Datenbank registriert ist.

Neueintragungen von Pferden, die in Deutschland geboren sind, nimmt der IPZV für Sie vor. Bitte laden Sie sich das entsprechende Formular im Word- oder PDF-Format auf Ihren Rechner, füllen es aus und senden es zusammen mit den notwendigen Kopien des Abstammungsnachweises an die IPZV-Geschäftsstelle.