Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Viktoria Große: Wolfsbeauftragte auf Trecker-Demo in Berlin

26.11.19
von IPZV e.V.
Foto: Viktoria Große auf der WM 2019 (Krijn)

Sie ist jung, IPZV Mitglied, Vorstandsmitglied des Landesverband Berlin-Brandenburg und spricht heute um 12.50 Uhr im Auftrag des IPZV-Zuchtbereiches in Berlin. Viktoria Große, Tierschutz- und Wolfsbeauftragte des Landesverband Berlin-Brandenburg, hält heute eine Rede zum Thema Wolf auf der Großdemonstration der Landwirte gegen das geplante Agrarpaket der Bundesregierung.

Viktoria ist eine der besten erwachsenen Nachwuchsreiterinnen im Bereich Pass, die wir haben, mit Krummi vom Pekenberg und Elja vom Hollerbusch erzielte sie überragende Zeiten und Ergebnisse im Passrennen, Speedpass und der Passprüfung. Heute arbeitet sie heute auf dem Lotushof von Vicky und Beggi Eggertsson in Beelitz bei Berlin.

Das Thema Ihrer Bachelorarbeit an der  FU-Berlin lautete: "Pferdehaltung und Wölfe", von daher kennt sie die Sorgen der Weidetierhalter und insbesondere unsere Sorgen als Islandpferdezüchter genau.

Bericht von der JHV des LV BB am 18. März 2019 von Charlotte Erdmann

Viktoria Große neue Tierschutz- und Wolfsbeauftragte

Am gestrigen 18. März 2019 fand die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes Berlin-Brandenburg statt. Die Delegierten der Ortsvereine sowie alle Vorstandsmitglieder und einige Gäste fanden sich in Frühsammers Restaurant ein und hatten ein umfangreiches Programm zu absolvieren. Ehrungen, Wahlen und einiges mehr standen auf der Tagesordnung. Gewählt werden musste die Tierschutz- und neuerdings auch Wolfsbeauftragte allerdings nicht – sie oder er werden laut Satzung vom Vorstand nur berufen.

Der Vorstand berief nun Viktoria Große zur Tierschutzbeauftragten und gab ihr zugleich den Titel „Wolfsbeauftragte“. Sie setzt sich im Rahmen Ihres Studiums aktiv mit dem Thema Wolf in Berlin-Brandenburg auseinander und so denken wir, dass Viktoria die richtige Ansprechpartnerin ist, wenn es um Wölfe, Sicherung der Pferde, aber auch um artgerechte Pferdehaltung geht.                    

Von daher ist Viktoria Große umfassend im Thema.

Sie wird heute m Namen des IPZV und mit Unterstützung des APP (Aktionsbündnis Pro Pferd) und der FN auf der Großdemonstration der Landwirte in Berlin vor ca. 15.000 Zuhörern öffentlich über dieses Thema sprechen.

Zusammen mit anderen Weidtierhaltern wird sie die Probleme der Pferdehalter mit dem im Rudel jagenden Prädator Wolf und die Bedrohung unserer Herden durch die Ansiedlung dieses Raubtieres bei uns und seine unkontrollierte Vermehrung  bei uns schildern.

Als Ressortleiterin des IPZV e.V. bedanke ich mich im Namen des Verbandes ausdrücklich für Viktorias  großartiges Engagement, wir wünschen Ihr viel Erfolg und alles Gute für ihren Auftritt.

Maria Siepe-Gunkel (IPZV Ressortleitung Zucht)

 

Zeitplan Redner der Großdemo am 26.11.2019

Zurück

© IPZV e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten.