Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Projekt FIZO Lingen mit Marlise Grimm

15.01.19
von Swantje Renken

In.Deutschland werden nur etwa 3 % der gezüchteten Pferde auf einer 
 FIZO vorgestellt. Damit ist Deutschland im internationalen Vergleich weit  abgeschlagen. Vielen Reitern fehlt der Mut, die Erfahrung und auch das 
 Wissen, um ihre Pferde auf einer FIZO vorzustellen.


Die Idee vom „Projekt FIZO Lingen“

Es finden 4 Trainingstage in Lingen statt (11.2./11.3./4.4./6.5.), an denen 10 Reiter von Marlise Grimm planvoll auf die FIZO in Lingen (20./21.5.) vorbereitet werden. Auf der FIZO werden die Reiter dann von Marlise gecoacht.


Kursinhalte:

- theoretisches Hintergrundwissen rund um das Thema FIZO

- Gebäudeeinschätzung der Pferde

- einzelnes FIZO-mäßiges Reiten auf der Passbahn

- Videoanalyse nach jedem Ritt

- wertvolle Tipps und Tricks aus Richtersicht

- Erstellung eines Trainingsplans

 Coaching auf der FIZO Lingen durch Marlise (Reiten mit Knopf im Ohr, Videobesprechung des ersten Durchgangs und Tipps für den zweiten Durchgang) Teilnehmen können alle ambitionierten Reiter mit der festen Absicht, ihr Pferd auf der FIZO Lingen vorzustellen (dies ist aber keine Voraussetzung).

Der Landesverband Weser-Ems e.V. unterstützt das Training aus dem Zuchtressort. Der Eigenanteil pro Pferd-Reiter-Kombination beträgt 60,- € je Trainingstag.

Entscheidet sich der Reiter dazu, sein Pferd abschließend auf der FIZO Lingen am 20.5.2019 vorzustellen, erhält er 100,- € Rabatt auf das Nenngeld (Voraussetzung hierfür ist die Mitgliedschaft in einem Ortsverein des LV Weser-Ems e.V.).


Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2019

Anmeldungen an Clara Friedrich Mobil: 0172 - 157 53 27 E-Mail: zucht@islandpferde-weser-ems.de

Mit Zahlung der Kursgebühr in Höhe von 300,-€ auf folgendes Konto ist die Anmeldung fest: LV Weser-Ems e.V., IBAN: DE61 2656 5928 4500 5400 00, BIC: GENODEF1HGM

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.