Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Mehr als 50 Pferde: FIZO Lingen ist startklar

14.06.21
von IPZV e.V.
Foto: Krijn Buijtelaar

Gut 50 Pferde werden auf der FIZO in Lingen vom Richterteam, bestehend aus Heimir Gunnarsson, Jens Füchtenschnieder und Marlise Grimm, in der kommenden Woche beurteilt. Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Qualitage (19.-20. Juni) und die darauf folgende FIZO (22.-24. Juni) auf Hochtouren. Dabei werden für die FIZO 100 Zuschauer auf dem Prüfungsgelände zugelassen, die notwendige Anmeldung kann bis zum 20. Juni hier erfolgen.

Der Zeitplan für die FIZO Lingen befindet sich hier, die Starterreihenfolge wird ergänzt.

Wie in 2020, wird die Gebäudebeurteilung (unweit von der Prüfungsbahn) in der Reithalle von Franzi’s Ponyhof stattfinden.

Die Lingener bitten darum, dass alle FIZO-Teilnehmer erst ab Montagmittag anreisen, da die Boxen vorher von den Teilnehmern der Qualitage benötigt werden.

Neben der ganzen Freude, über eine weitere Veranstaltung mit Zuschauern vor Ort, gibt es einen kleinen Wermutstropfen: Einen Livestream wird es diesmal nicht geben. Nach langem Abwägen wurde entschieden, dass das Kostenrisiko aufgrund der Teilnehmerzahl und der Öffnung für Zuschauer vor Ort zu hoch ist. Für 2022 ist ein Livestream aber weiterhin in Planung.

Wir freuen uns auf eine weitere schöne Prüfung auf dem Gelände des IPRV Lingen-Emsland e.V. und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.