JHV der Islandpferdefreunde Nordwind

15.03.17 von Linda Ehrhardt

Eine gute und ausgeglichene, langsam aber stetig wachsende Mitgliederstruktur und zwei neue Projekte machen gute Laune bei den Islandpferdefreunden Nordwind e.V.

So hatte der Vorsitzende Dietmar Walberg bei der Jahreshauptversammlung nur gute Nachrichten und viele Fotos vom Hestadagar und der Rallye 2016 im Gepäck. Die stellvertretende Vorsitzende Ina Schulz, die gleichzeitig auch die Geschäfte führt, berichtete von einer gut gefüllten Kasse, so dass die Entlastung des Vorstandes einstimmig erfolgte. Auch die durchaus ambitionierte Planung für das laufende Jahr mit Bodenarbeitskurs am Samstag, 6. Mai, Vereinsausritt in Ehndorf am darauf folgenden Sonntag, Turnieren auf Heesberg, Rallye als Premiere am 8. Oktober auf dem Hof Osterwall und zusätzlichen Trainingsangeboten mit Jungpferdebereiterin Katha gingen glatt durch.

Die "Nullnummer" einer neuen Zeitschrift wurde erstmalig vorgestellt und fand den allgemeinen Zuspruch. Der "VINUR" mit Berichten von den Islandpferdefreunden über ihr Lieblingsthema - ihre Islandpferde - soll nun ergänzt und zeitnah gedruckt werden.

Niemandem war eigentlich so richtig klar, wie erfolgreich ein doch eher breitensportlich ausgerichteter Verein unterwegs sein kann. Die IPZV-Statistik des Bundesverbandes macht es deutlich sichtbar: Die Islandpferdefreunde Nordwind e.V. können auch sehr erfolgreich "im Kreis" reiten!

Um jedoch Spaß, Zusammenhalt und Horsemenship herauszustellen wurden vier ganz unterschiedliche Vereinsmitglieder in das neu gegründete "Team Heesberg" berufen:
• Mirja Schulz
• Lilly Jöhnk
• Vivien Otto
• Daniel Schulz

Sie sind die ersten Repräsentanten unserer Nordwind-Mannschaft. Damit man sie leicht erkennen kann, bekommen sie vom Verein ein Poloshirt mit Silberlogo geschenkt. So wollen wir zeigen, dass Spaß, Gemeinsinn und Fröhlichkeit wesentliche Bestandteile für erfolgreiche sportliche Ergebnisse sein können. Und das könnte ja wirklich jeder erreichen!

Wir freuen uns nun auf die kommende breiten-sportliche Saison und wünschen von Schleswig-Holstein aus allen Islandpferdereitern das Allerbeste für Haus und Hof, für Freizeit und Sport - und für Ihre Islandpferde.

Text: Astrid Holz / Fotos: Dietmar Walberg

Zurück