Das war die WM 2017

13.08.17 von Svenja Braun

Das war sie - die Weltmeisterschaft 2017 in den Niederlanden. Aus deutscher Sicht insgesamt sicherlich eine sehr besondere WM.

Da im Laufe einer solchen WM viele Informationen zueinander und auch durcheinander kommen, möchte ich gerne diesen Artikel noch einmal nutzen, um eine Zusammenfassung der Ergebnisse der deutschen Equipe zu erstellen.

Insgesamt gelang es einem enorm starken deutschen Team in Sport- und Zuchtwettbewerben 19 Medaillen zu erreiten, davon sieben Weltmeistertitel im Sport und zwei Goldmedaillen in der Zucht, vier Silbermedaillen im Sport und eine in der Zucht und vier Bronzemedaillen im Sport sowie eine in der Zucht.

 

Unsere Goldmedaillen:

Töltprüfung T2: Johanna Tryggvason mit Fönix frá Syðra-Holti

Viergangpreis V1: Jolly Schrenk mit Glæsir von Gut Wertheim

Viergangkombination C4: Johanna Tryggvason mit Fönix frá Syðra-Holti

Fünfgangpreis F1: Frauke Schenzel mit Gustur vom Kronshof

Töltpreis T1 Young Riders: Olivia Ritschel mit Alvar frá Stóra-Hofi

Viergangkombination C4 Young Riders: Olivia Ritschel mit Alvar frá Stóra-Hofi

Fünfgangkombination C5 Young Riders: Brynja-Sophie Arnason mit Skuggi frá Hofi I

Hengste 6-jährig S6: Mjölnir vom Lipperthof

Stuten siebenjährig und älter M7+: Glódís vom Kronshof

 

Unsere Silbermedaillen:

Töltprüfung T2: Jolly Schrenk mit Glæsir von Gut Wertheim

Viergangpreis V1: Irene Reber mit Þokki frá Efstu-Grund

Töltprüfung T2 Young Riders: Brynja-Sophie Arnason mit Skuggi frá Hofi I

Passprüfung PP1 Young Riders: Brynja-Sophie Arnason mit Skuggi frá Hofi I

Stuten 6-jährig M6: Jódís vom Kronshof

 

Unsere Bronzemedaillen:

Viergangpreis V1: Johanna Tryggvason mit Fönix frá Syðra-Holti

Viergangkombination C4: Jolly Schrenk mit Glæsir von Gut Wertheim

Fünfgangpreis F1: Lisa Drath mit Bassi frá Efri-Fitjum

Fünfgangkombination C5: Lisa Drath mit Bassi frá Efri-Fitjum

Hengste 5-jährig S5: Klakkur vom Kronshof II

 

Alle weiteren Ergebnisse gibt es zum Nachlesen auf https://www.feif.org/Sport/WorldChampionships/Results2017.aspx

 

Die Ergebnisse im Medaillenspiegel (nur Sportbereich):

  Gold Silber Bronze GESAMT
Deutschland 7 4 4 15
Schweden 3 6 6 15
Island 4 5 5 14
Dänemark   2 2 4
Norwegen 2     2
Schweiz 1 1   2
Großbritannien 1   1 2

 

Weitere erwähnenswerte Ehrungen, die in der Schlussparade noch vergeben wurden sind einerseits der Feather Light Prize für besonders schönes und feines Reiten, der nach Island an den Jungen Reiter Máni Hilmarsson ging und die diesjährige Team Trophy wurde der isländischen Equipe überreicht.

Unser abschließender Glückwunsch geht natürlich an alle Reiter des deutschen Teams (und selbstverständlich aller anderen Nationen), ob sie nun platziert wurden oder nicht - ihr habt alle euer Bestes gegeben und individuell gute Leistungen gebracht. Eure Fans lieben euch und sind stolz auf euch!

Ich wünsche allen einen schönen Ausklang dieser WM, eine gute Heimfahrt und viele schöne Erinnerungen an eine Menge spannende Momente.

Mir hat es Spaß gemacht, die WM wieder etwas für die Daheimgebliebenen zusammenfassen zu dürfen in dieser Woche. Bis bald mal wieder… !

 

Zurück