Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Lea Brill

19.12.17
von Bärbel Eckert

Lea Brill

Name: Lea Brill

Jahrgang: 1999

Wohnort: Kassel...

Dein Pferd, was hat es Besonderes, was zeichnet es aus? Mein Pferd Kolgrimur
hat einen tollen Charakter. Man kann sich in jeder Lage auf ihn verlassen.
Ich schätze an ihm, dass er immer leistungsbereit ist und viel Lust an der Bewegung hat; deshalb macht das Arbeiten mit ihm soviel Spaß.
Manchmal hat er aber auch seinen eigenen Kopf, worüber ich aber auch froh bin;
Dann muss man mit ihm einen gemeinsamen Weg finden.

Reiterliches Highlight: Deutsche Meisterin im Junioren Fünfgangpreis 2015,
Berufung in den IPZV Bundeskader Junger Reiter.

Was machst du zurzeit (Schule, Studium, Ausbildung,…)? Ausbildung

Nach der Schule, Studium, Ausbildung,… (Berufswunsch): Das Leben bietet viele
Möglichkeiten, ich lass die Dinge auf mich zukommen.

Reiterliches Ziel: Harmonische Vorstellung meiner Pferde, viel Erfolg und ganz viel Spaß. Auf einer Weltmeisterschaft für Deutschland starten.

Vorbilder: Man kann von vielen guten Reiten etwas lernen; ich möchte aber meinen
eigenen Weg nicht aus den Augen verlieren.

Hobbies: Reiten und Freundschaften pflegen

Lieblingsprüfung auf dem Turnier, warum? Ich habe zwei Lieblingsprüfungen: Die Töltprüfung T1 und den Fünfganpreis. Es ist jedesmal eine Herausforderung mit meinem Pferd eine perfekte T1 zu reiten. Beim Füngangpreis macht es besonders Spaß alle fünf Gänge gut und sicher zu präsentieren.

Was genießt du am liebsten mit deinem Pferd? Ich genieße es mit meinem Pferd
eine Einheit zu bilden, gelinkt mir dies schaffe ich auch gute Turnierprüfungen.
Im Gelände finde ich Entspannung und Spaß genauso wie mein Pferd.

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.