Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Die Idee Gaeðingakeppni - eine TJZ Veranstaltung mit freien Plätzen im September! Jetzt anmelden!

17.07.19
von Bärbel Eckert

Am Samstag, den 21. September und Sonntag, den 22. September findet auf dem Akazienhof in Schmitten eine Team Junge Züchter Veranstaltung des Landesverbands Hessen zum Thema: "Die Idee Gaeðingakeppni“ mit Sindri Sigurðsson (FT-Bereiter, Internationaler Gaeðingakeppni-Richter und Landsmot-Richter) statt.

Was ist Gæðingakeppni?

Das Gæðingakeppni ist eine jahrhunderte alte Tradition in Island um die Qualität und die
Reiteigenschaften des Islandpferdes zu messen. Die Basis des Gæðingakeppni sind die Kraft, die
Demonstration von Energie und die Ausstrahlung des Pferdes in unterschiedlichen Aufgabenteilen.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Ausstrahlung, sowie Kraft und Form des Pferdes. Der Begriff
Gæðingur (“gutes Pferd”, “bestes Pferd”, “Qualitätspferd”) beschreibt, was in diesem Wettbewerb
ermittelt werden soll: Schnelligkeit, Bewegungen, Gänge, Kraft, Freiheit

Die Regelungen bilden einen einfachen Rahmen zur Vorstellung der Pferde und zur Ermittlung des
besten Gæðingur.

Wie reitet man es? Welche Vorteile bringt Gaeðingakeppni Pferd und Reiter?

Warum sollten wir mehr Gaeðingakeppni reiten?

Diese und andere Fragen wird Sindri Sigurðsson mit euch an den beiden Seminartagen besprechen und sowohl
anhand von praktischen Vorführungen, als auch anhand von Videos durchgehen. Er geht dabei nicht
nur auf die Veranstaltungsform als solche ein, sondern auch welche Vorteile ihr von der „Idee
Gaeðingakeppni“ für euer eigenes Training zuhause haben könnt.

Hier gehts zur genauen Ausschreibung, mit Preisen und Infos und zur Anmeldung.

IPZV e.V.

Zurück

© IPZV e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten.