Feif Youth Cup 2016 in Exloo Niederlande

11.03.16 von Bärbel Eckert

Original HP FYC Niederlande

Nach dem sehr erlebnisreichen FEIF Youth Camp- im Sommer 2015 in Berlar,  bei dem es um die Begegnung der Jugendlichen aller Feif Nationen ging, wird  dieses Jahr wieder  der sportliche Aspekt in den Vordergrund treten. Vom 23.7.-31.07.2016 findet in Exloo, im Norden der Niederlande, der Feif Youth Cup statt.

Ein Woche trainieren die Jugendlichen, aufgeteilt in Teams - bunt zusammengestellt  aus allen Teilnehmerländern- in einem Camp mit internationalen Trainern, um sich dann am letzten Wochenende sportlich zu messen.

Da jedes Land nur begrenzte Teilnehmerplätze erhält (für Deutschland sind es 8, und bei viel Glück-Restplätze werden verlost- können es auch 1 bis 2 Teilnehmer mehr werden) findet dieses Jahr vom 26.05.-29.05.16 das Qualifikationsturnier auf dem Schurrenhof statt. Dort werden die besten und die vielseitigsten Reiter ermittelt.

4 Teilnehmer der Deutschen Mannschaft qualifizieren sich als Punktbeste im Endausscheid über die Prüfungen F1/F2, V1/V2, T1/T3 sowie T2/T4. Die übrigen 4 Teilnehmer werden über die Kombination aus Tölt- und Gangprüfungen mit vielseitigen Prüfungen wie Dressur, Gelände, Fahnenrennen und Geschicklichkeit etc. ermittelt. Die genauen Prüfungen und Qualifikationsmodalitäten werden in der Ausschreibung  aufgezeigt.  In jedem Fall steht aber die Vielseitigkeit beim FYC im Vordergrund. Jeder Teilnehmer muss zur Qualifikation alle entsprechenden Prüfungen mit demselben Pferd reiten. Die Teilnahme an der Qualifikation mit mehreren Pferden ist möglich.

Die punkthöchste Pferd/Reiterkombination aus den verschiedenen Blöcken qualifiziert sich für die Teilnahme und darf mit seinem Pferd nach Exloo reisen.

Wer: Jugendliche im Alter von 14-17 Jahren

Wo: Exloo, Niederlande

Wann: 23.7.-31.07.2016 ( leider zeitgleich DJIM-Ellenbach)

Unterkunft: Zeltlager vor Ort

Kosten: 750,-€ all inclusive ( eigene An-und Abreise)

Verboten: Eltern, Trainer, Freunde ( am letzten Turnierwochenende als Zuschauer sehr erwünscht)

Voraussetzung: gute Englischkenntnisse – Training und Kommunikation findet ausschließlich in     Englisch statt.

Feif.org

 

Heike Grundei - Ressortleitung Jugend

Zurück