Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Sonniger Samstag mit weiteren Goldmedaillen

11.08.18
von IPZV e.V.

Wir gratulieren herzlich Anna-Alice Kesenheimer zum Titel im 250 m Passrennen bei den Junioren! Heute Abend sicherte sich Anna-Alice und Vídalín mit schnellen Sprints die Goldmedaille vor Sophie Veltmann und Lilli Zelsacher (AT). Im Rennen über 150 m kam keiner an Lena Becker (YR) und Bringa vorbei. Wir freuen uns mit Lena zu ihrem Sieg!

Im 250 m Passrennen der Erwachsenen hatte Markus Albrecht-Schoch mit Kóngur die Nase vor Charlotte Cook und Svenja Braun mit Hugo! Herzliche Glückwünsche senden wir in die Schweiz!

Nach etwas Frühnebel begann der MEM Samstag aber zunächst mit der Vorentscheidung der Töltprüfung T3, in der Franziska Müser mit ihrem Óskar souverän an die Spitze töltete, bevor es mit weiteren klasse Ritten in der T1 weiter ging. Lisa Drath konnte mit ihrem schicken Kjalar mit einer Note von 8,57 die beste Prüfung absolvieren, gefolgt von Uli Reber auf Vág (8,40) und Bernhard Podlech auf Leika mit 8,07. Weitere A-Final Teilnehmer sind Ladina Sigurbjörnsson-Foppa und Irene Reber.

Auch die Töltpreis Young Rider von Team Germany konnten mit starken Leistungen auftrumpfen. Auf Rang 1 Lea Brill mit dem ausdrucksvollen Kolgrímur vor Marie Hollstein, Charlotte Schulze Buschhoff, Christa Rike (NL) und Josje Bahl.

Fantastische A-Finale, die uns am Sonntag erwarten werden!

Aber auch heute Nachmittag war schon bei den B-Finalen Spannung pur angesagt!  Oliver Egli (CH) T1, Andrea Balz (CH) T2, Karin Heller (CH) F1 und Vanessa Reisinger und Spuni V1 werden wir morgen wiedersehen!

Voller Vorfreude sehen wir dem morgigen Finaltag entgegen!

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.