Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

MEM 2018 - ein Fest der Emotionen

13.08.18
von IPZV e.V.

Ein grandioser Finalsonntag ging zu Ende und mit ihm die Mitteleuropäische Meisterschaft 2018. Das Team rund um Equipechef Carsten Eckert kann mehr als stolz auf sich sein, hat es doch wieder Goldmedaillen gegeben und atemberaubende Ritte wurden gezeigt. Die Zuschauer konnten den neu aufgestellten Weltrekord von Jolly und Glaesir bejubeln, 9,46 erhielten die beiden in der Töltprüfung T2 und mehrmals wurde die Note 10 gezogen! (gleich 3 an der Zahl für Jolly und Glaesir  und für Marleen Stühler mit Helgi im Trab) Das war Gänsehaut-Feeling!

Jedes Finale war spannend bis zur letzten Sekunde, die Stimmung hervorragend, Speedpass rasant und schnell und die Finalteilnehmer der Equipe hatten starke Auftritte.

Wir freuen uns natürlich auch besonders über den wieder gewonnenen Gesamtsieg der deutschen Mannschaft und gratulieren ganz herzlich Bernhard Podlech, dem der Feather Prize für harmonisches und feines Reiten verliehen wurde!

Großer Dank geht an das Team rund um den gesamten Reithof Piber und an alle Volunteers, die es geschafft haben, eine wundervolle MEM zu veranstalten, perfekt organisiert, besonderes Highlight der täglich wechselnde Foodtruck (mexikanisch, Burger, indisch…) und nicht unerwähnt sollten die fröhlichen Partys bleiben!

Und was wäre ein Turnier ohne bildhafte Dokumentation! Danke an Ulli Neddens und Sabine Kämper für die wunderschönen Fotos und Danke allen Sponsoren für die Unterstützung der deutschen Equipe!

Herzliche Gratulation an alle Mitteleuropäischen Meister und alle Platzierten, die mit ihren wunderbaren Pferden und Ritten diese MEM zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht haben und sie somit noch lange in Erinnerung bleiben wird!

 

Töltpreis T1

  1. Lisa Drath - Kjalar frá Strandarhjáleigu = 8,94
  2. Ulli Reber - Vág frá Höfdabakka = 8,78
  3. Bernhard Podlech - Keila vom Maischeiderland = 8,61

Töltpreis T1 YR

  1. Lea Brill – Kolgrímur vom Neddernhof = 7,78
  2. Marie Hollstein – Stormur frá Blesastödum 1 A = 7,22
  3. Christa Rike NL – Vadall frá Fensalir  & Josje Bahl – Sindri vom Lindenhof= 6,89

Töltprüfung T2

  1. Jolly Schrenk – Glaesir von Gut Wertheim = 9,46
  2. Dörte Mitgau – Jarl von Schloss Nienover = 8,54
  3. Naty Müller – Pála vom Paulshof = 7,96

Töltprüfung T2 YR

  1. Leonie Hoppe – Flykir vom Kranichtal = 7,58
  2. Brynja Sophie Arnason – Skuggi frá Hofi = 7,12
  3. Mathilde Reichardt – Hákon frá Kvistum = 7,00

Töltprüfung T3

  1. Franziska Müser – Óskar frá Akureyri = 7,33
  2. Carina Piber AT – Hrafnar frá Ragnheidarstödum = 6,94
  3. Helgi Leifur Sigmarsson CH – Straumur frá Kvíarhóli = 6,89

Viergangpreis V1

  1. Lisa Drath – Kjalar frá Strandarhjáleigu = 8,13
  2. Jolly Schrenk – Glaesir von Gut Wertheim = 8,13
  3. Vanessa Reisinger – Spuni vom Pfaffenbuck = 7,87

Viergangpreis V1 YR

  1. Ilke Lucas – Sólon vom Lucahof = 7,37
  2. Johanna Wallsndorfer AT – Hjörtur frá Feti = 7,23
  3. Franziska Müser – Óskar frá Akureyri = 7,17

Viergang V2

  1. Sina Lacour – Kjakur vom Öxney-Hof = 7,10
  2. Lea Sigmarsson CH – Flattastur vom Röschbacherhof = 6,97
  3. Carina Piber AT – Stari vom Aubachtal = 6,93

Fünfgangpreis F1

  1. Silvia Ochsenreiter-Egli CH – Heljar frá Stóra-Hofi = 7,24
  2. Karin Heller CH – Kyndill fra Tjernergarden = 7,19
  3. Oliver Egli CH – Birkir frá Vatni = 7,10

Fünfgangpreis F1 YR

  1. Brynja Sophie Arnason – Skuggi frá Hofi = 7,43
  2. Leonie Hoppe – Fylkir vom Kranichtal = 7,38
  3. Sophia Henke – Kraftur von Ellenbach = 6,76

Fünfgang F2

  1. Markus Albrecht Schoch CH – Geysir vom Säghof = 6,76
  2. Silvia Ochsenreiter-Egli CH – Svdilfari Agatin = 6,69
  3. Carina Piber AT – Kolgrímur frá Hemlu II = 6,67

Speedpass

  1. Charlotte Cook GB – Saela frá Póreyjarnúpi = 7,50“
  2. Markus Albrecht-Schoch CH – Kóngur frá Laekjamóti = 7,51“
  3. Helga Hochstöger AT – Nóri von Oed = 7,69“

Speedpass YR

  1. Helen Klaas DE– Víf van´t Groote Veld = 7,42“
  2. Anna-Alice Kesenheimer DE – Vídalín frá Hamrahóli = 7,85“
  3. Lena Becker DE – Bringa frá Brautarholti = 8,19“

Passprüfung

  1. Jens Füchtenschnieder DE-Rúna von Tröllastaðir = 7,83
  2. Svenja Braun DE - Hugo vom Schloß Neubronn = 7,80
  3. Ladina Sigurbjörnsson-Foppa CH- Styrla fra Skarstad =7,71

Passprüfung YR

  1. Helen Klaas DE– Víf van´t Groote Veld = 7,75
  2. Lena Becker DE – Bringa frá Brautarholti = 7,34
  3. Anna-Alice Kesenheimer DE – Vídalín frá Hamrahóli = 7,25

 

Passrennen 150 m

  1. Ladina Sigurbjörnsson-Foppa CH- Styrla fra Skarstad =14.91"
  2. Claudia Rinne DE- Hetja frá Bjarnastöðum =15.47" 
  3. Charlotte Cook GB- Duld frá Ytra-Dalsgerði = 15.67"

Passrennen 150 m YR

  1. Lena Becker DE- Bringa frá Brautarholti = 14.72"
  2. Johanna Kirchmayr AT - Náttfari frá Eikarlundi = 15.75"

Passrennen 250 m 

  1. Markus Albrecht- Schoch CH- Kóngur frá Lækjamóti = 21,90"
  2. Charlotte Cook GB- Sæla frá Þóreyjarnúpi = 22,01"
  3. Svenja Braun DE - Hugo vom Schloß Neubronn = 22.76“

Passrennen 250 m YR 

  1. Anna-Alice Kesenheimer DE – Vídalín frá Hamrahóli = 23,46"
  2. Sophie Veltmann DE - Safír frá Efri-Þverá = 23.93"
  3. Lilli Zelsacher AT - Flugar vom Lueg = 25.53"

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.