Deutsches Sportteam endgültig benannt

07.08.17 von IPZV e.V.

Seit 9:00 ist es offiziell. Das Deutsche Team ist endgültig benannt. Trotz herausragender Trainingsform von Gletting hat sich Frauke zusammen mit dem Equipechef Carsten Eckert für Gustur entschieden. Somit wird Frauke neben dem Fünfgang auch in der T2, der Paßprüfung und dem Speedpaß an den Start gehen.

Weiter hat sich der Equipechef für den Start von Jana Köthe mit Fannar entschieden. Somit sind Laura Steffens mit Teigur vom Lindenhof die Ersatzpaarung und gehen an den Start sollte etwas Unvorhergesehenes geschehen.

Bei den Jungen Reitern ist alles wie geplant geblieben. Einzige schon vor Wochenfrist angekündigte Überraschung, ist, dass Brynja Sophie mit Skuggi an den Start gehen wird. Das Paar steigerte sich im Training immer weiter und strahlte heute früh um 7:00 beim letzten offiziellen Training enorme Routine aus.

Insgesamt ist das Klima in der Mannschaft sehr gut. Alle arbeiten gut zusammen und freuen sich auf die Morgen beginnenden Sportprüfungen. Die hohe Leistungsdichte vieler Mannschaften läßt spannende Wettkämpfe erwarten.

Wer in welcher Prüfung genannt ist können die Fans dem Foto entnehmen. Ein Start in anderen Prüfungen, die nicht genannt sind ist nunmehr nicht mehr möglich.

Die deutsche Mannschaft lobte die hervorragenden Sportlichen Bedingungen, die tolle Organisation, die netten Helfer und die gute Kooperation mit der FEIF. Insgesamt herscht ein entspanntes Klima unter Reitern und Verantwortlichen.

Fair geht vor: Am Rande sei erwähnt, dass die medizinische Abteilung des IPZV-Teams vielen Reitern anderer Nationen, die keine eigenen Tierärzte oder Chiropraktiker mit haben, unterstützend zur Seite steht. Die einhellige Meinung des deutschen Teams: Wir wollen uns auf den Bahnen messen und dort das beste geben. Dies wollen wir natürlich auch unseren Freunden aus anderen Nationen ermöglichen. Deshalb hat wie üblich Carsten Eckert Susanne Braun und Georg Veith angewiesen, zu unterstützen wo sie können.

Besonders hervorheben kann man die Arbeit Schmiedeteams von Högni Frodason! Er hilft und unterstützt Reiter aller Nationen und steht mit Rat und Tat zur Seite. Auch ein Dank vom Deutschen Team für diesen Einsatz.

Karten sind noch an der Tageskasse in ausreichender Stückzahl zu erwerben. Auch Campingkapazitäten sind ausreichend vorhanden. Gelände und Marktplatz sehen toll aus und mit Sicherheit wird diese WM eine herausragende.

Zurück