Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

DIM 2021: Frauke und Djásn siegen im B-Finale, kein Nachrücker im A-Finale

08.08.21
von IPZV e.V.
Foto: Neddens-Tierfoto

Das Wetter ist auch am letzten nochmal gnädig mit uns und so startet der Final-Sonntag auf der Hirtenhofer Ovalbahn bei Sonnenschein. Heute wird es nochmal für alle Starter spannend denn in der T2 geht es im B-Finale um das letzte Ticket für das A-Finale.

Auch hier konnte sich erneut Frauke Schenzel mit Djásn frá Vesturkoti durchsetzen. Das Paar zeigte eine super Runde und wurde mit einer 7,96 und dem ersten Platz belohnt. Den silbernen Rang konnte sich Gerd Flender mit Kanill vom Kranichtal erreiten (7,75). Mit leichtem Abstand folgen Brynja Sophie Arnason und Skuggi frá Hofi I mit einer 7,42 auf dem dritten Platz. Der vierte Rang geht in diesem tollen B-Finale an Andrea Weiss-Balz und Baldi frá Feti mit einer Punktzahl von 7,33. Abschließen stehen Susanne Birgisson und Króna von der Hartmühle (7,25) auf dem fünften und Dörte Mitgau mit Jarl vom Schloss Nienover (3,63) auf dem sechsten Platz.

Da Frauke bereits ihr Ticket für das A-Finale gesichert hat und sie natürlich nicht auf mehreren Pferden gleichzeitig starten kann, hat sie nun drei tolle Pferde für das A-Finale zu Auswahl. 

Wir sind gespannt auf das starke Starterfeld des A-Finales und freuen uns auf großartige Ritte!

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.