Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

DIM 2020: Fünfgangpreis am Samstag und Vorschau auf den Tag

19.09.20
von IPZV e.V.
Foto: Astrid Holz

Guten Morgen aus dem sonnigen Schleswig-Holstein! Tag 4 der DIM 2020 auf Heesberg beginnt jetzt mit leicht verändertem Zeitplan. Ab 08:30 Uhr dreht sich alles um die Fünfgänger mit aktuell 53 Kombinationen in fünf Blöcke aufgeteilt.

Momentan führend in der F1 Vorentscheidung ist die doppelte Lisa Drath mit ihren Pferden Byr frá Strandarhjáleigu und Bassi frá Efri-Fitjum mit einer zweifachen Punktlandung von 7,10! Direkt dahinter schließt sich Lilja Thordarson mit Skúli frá Árbæjarhjáleigu II und einer glatten 7,0 an, gefolgt von Milena Frische und ihrem energischen Mausfalbhengst Herion von Hof Osterkamp. Es folgen noch 3 weitere Blöcke - es bleibt also spannend im Ehndorfer Fünfgangpreis heute Vormittag!

Ab 15:30 Uhr folgt heute Nachmittag das erste Finale im Viergang als C-Finale. Sechs Reiter kämpfen um den Einzug ins B-Finale für Sonntagmorgen. Das A-Finale ist bisher schon gigantisch mit acht Kombinationen durch viele gleiche Platzierungen in der gestrigen Vorentscheidung. Wir werden sehen, ob morgen wirklich alle antreten.

Im Anschluss daran heute ab ca. 16:00 Uhr ist Zeit für die jungen Pferde. Statt wie ursprünglich geplant am Sonntagmorgen, bekommen wir schon heute Nachmittag die jungen Tölter zu sehen. In der Futurity Töltprüfung der Fünf- und Sechsjährigen werden wir vielleicht einen ersten Eindruck bekommen, welche Pferde wir künftig auf den Ovalbahnen bewundern dürfen.

Der Tag schliesst mit dem C-Finale in der Töltprüfung T2 und dem B-Finale im Töltpreis. Nicht vergessen: ab 12:45 Uhr gibt es die Gehorsam Kür im Dressurviereck.

Viel Erfolg allen Reitern an diesem wunderschönen Samstag in Ehndorf!

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.