Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Bundeskader: Vorfreude auf Ellenbach-Training

18.01.19
von IPZV e.V.

Wer am Abend einen Blick in die wohlig kaminbeheizte Reiterstube auf Ellenbach werfen konnte, der traf dort auf einen gleichermaßen entspannten wie konzentrierten Bundeskader des IPZV. In Vorbereitung auf das öffentliche Training, das am Samstag um 11 beginnt, war die gute Truppe samt IPZV-Sportleiterin Birgit Quasnitschka bereits heute zusammengekommen, um das WM-Jahr mit einem gemeinschaftlich organisierten und im Ergebnis gemütlich schmackhaften Raclette-Vergnügen einzuläuten (danke für die kulinarische Mithilfe an Susi Dedecek und Janne Böckmann).

Es folgten eine emsige Signierstunde schöner Erinnerungs-Gastgeschenke für die rund 150 angemeldeten Zuschauer des Kadertrainings und anschließend die Vorbesprechung des Programms, um dieses für die erfreulich vielen Gäste von nah und fern möglichst informativ und unterhaltsam zu gestalten. Die von den Kaderreitern in ihrer jeweiligen Rolle untereinander als „Reitlehrer“ bzw. „Reitschüler“ live kommentierten Präsentationen sollen schließlich sowohl den aktuellen Trainingsstand der beteiligten Top-Pferde illustrieren wie auch den Umgang mit Alltags-Herausforderungen in puncto Gang, Rittigkeit o.ä.

Alles das auf dem beliebten Althans’schen Gestüt im Herzen der Republik hautnah und öffentlich erleben zu können bzw. vor Publikum erlebbar zu machen, ist ein tolles Premieren-Experiment, das allen Beteiligten nicht zuletzt eine gewisse Portion Courage und souveräne Uneitelkeit abverlangt. Hut ab und alles Gute für Samstag!

 

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.