Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Zweinig - IPZV Longierabzeichen I und II

23.04.18
von Bärbel Eckert

Beste Vorbereitungen garantieren äußerst erfolgreiche Kurse

20. - 22. April "IPZV Longierabzeichen I und II in Zweinig

Nach den äußerst erfolgreichen Abzeichenkursen in 2017 starteten die Zweiniger mit dem Kurs zum "IPZV Longierabzeichen I und II" in das Jahr.

Das auch die Arbeit vom Boden mit dem Pferd vor und begleitend zum Reiten wohl durchdacht sein muss und klaren Regeln folgt, war allen Teilnehmern schon vorher klar. Im Kurs zum "IPZV Longierabzeichen I" soll eben dieses Basiswissen vermittelt werden. Neben der Vermittlung von theoretischen Grundlagen wurde zuerst die korrekte Handhabung der Ausrüstung geübt.

Schon beim Aufnehmen der Longe wurde klar, dass einfache Fehler gemacht werden können. Doch wollten sich alle so schnell wie möglich praktisch beweisen. Es wurden Übergänge in den Grundgangarten, das Verkleinern und Verlagern des Zirkels trainiert.

Selbst die verschiedenen Formen des Handwechsels wurden geübt bis alles klappte. Die Teilnehmer des "IPZV Longierabzeichen II" Kurses vertieften darüber hinaus ihr Wissen zur Arbeit mit Hilfszügeln. Alle Kursteilnehmer nutzten dabei die Gelegenheit, verschiedene Pferdetypen zu longieren und unter den gleichen Aufgaben zu beobachten.

Klappte einmal etwas nicht gleich auf Anhieb, hatte Anina immer einen Tipp parat und half oft praktisch mit. Alle Prüflinge bestanden auch dieses Mal aufgrund der auszeichneten Vorbereitung durch den Kurs und beste Lernbedingungen.

VG Andreas Kühl

(Text/Foto: Andreas Kühl)

 

IPZV Sachsen-Thüringen e.V.

 

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.