Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Trainerprüfung in Berlar

23.10.14
von Lutz Lesener

Dass es Herbst ist lässt sich bei der Zentralen Trainerprüfung in Berlar nicht übersehen: Regenschauer, Wind und einstellige Temperaturen auf dem Thermometer begleiten Trainer- und Bereiterkandidaten und Prüfer seit Dienstag durch das dreitägige Marathonprogramm.

Für alle geprüften Lizenzen, also Bereiter, Trainer B und Trainer A, gilt ein individueller Zeitplan, nach dem die verschiedenen Prüfungsfächer absolviert werden. So stand etwa der Mittwoch im Zeichen des Vorstellens von Fremdpferden, der Unterrichtserteilung und der Reitlehre-Theorie. Am Donnerstag geht es dann in Berlar vorrangig um Rennpass, Springen und Theorie.

Insgesamt 34 Anwärter nehmen an der Prüfung teil, die jährlich zwei Mal vom IPZV angeboten wird. Aktuell streben 27 Kandidatinnen und Kandidaten die Trainerlizenz B, sechs die Trainer A-Qualifikation und eine den IPZV-Bereiter an. Unter dem Vorsitz von Andrea-Katharina Rostock prüfen die IPZV-Ausbilder Suzan Beuk, Dieter Becker, Nicole Kempf, Silke Feuchthofen und Marlise Grimm.

"Seit Sonntag sind die ersten Teilnehmer schon da", berichtet Angela Hütter vom Team der Reitschule Berger: "Die Prüflinge sind entspannt und gut drauf."

Nach Ende der Prüfung wird Ausbildungsleiter Uli Döing die Namen und neuen Lizenzen der erfolgreichen Prüflinge hier auf ipzv.de veröffentlichen. Bis es soweit ist, drücken wir natürlich allen Kandidaten die Daumen!

Zurück

© IPZV e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten.