Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Reiten mit Handicap - IPZV Fortbildung

18.05.15
von IPZV e.V.
Foto Stefan Halle

Der IPZV stellt eine Gemeinschaftsveranstaltung der Ressorts Ausbildung und Breitensport vor:

Thema: Reittherapie und Reitsport für Menschen mit Behinderung in Theorie und Praxis

Datum: 28./29. November 2015

Ort: Bewegte Logopädie auf dem Widdumhof  - Hauptstr. 4 - 88299 Leutkirch-Reichenhofen

Dozentin: Stephanie Tetzner (Physiotherapeutin, Hippotherapeutin, IPZV Trainer C, Reitlehrerin für Menschen mit Behinderung und Ausbilderin beim DKTHR)

Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche des Therapeutischen Reitens. Es zeigt die verschiedene Möglichkeiten der Ausbildung des DKThR als Fachkraft auf.
Durch Hospitationen und Selbsterfahrung wird qualitativ und fachlich hochwertige Arbeit vorgestellt.

In Theoretischen Einheiten wird einerseits erarbeitet, welchen Anspruch das Therapeutische Reiten in welchem Fachbereich an das Therapiepferd stellt und andererseits welche Besonderheiten das Islandpferd gerade hier bietet.

In Hospitationen und Selbsterfahrung soll erlebt werden, wie umfangreich die Arbeit als Reitlehrer bzw. Therapeut hier ist. Es können nach Rücksprache mit der Lehrgangsleitung eigene Reitschüler mitgebracht werden, sofern diese ein Handicap haben.
Voraussichtlicher Tagesablauf:

Samstag
9.30 - 10.15          Vorstellung - Wünsche an das Seminar
10.15 - 12.15        Was ist Therapeutisches Reiten - Vorstellen der verschiedenen Fachbereich
12.15 - 13.15        Selbsterfahrung Reiten mit Behinderung
13.15 - 14.15        Mittagessen
14.15 - 15.15        Selbsterfahrung Pädagogische Arbeit mit dem Pferd
15.15 - 15.45        Exemplarisch Hippotherapie
15.45 - 16.00        Pause
16.00 - 17.30        Welche Voraussetzungen braucht ein Therapiepferd
17.30 - 18.00        Rechtliche Grundlagen

Sonntag
9.00 - 10.00          Die Besonderheiten des Islandpferdes im Therapeutischen Reiten
10.00 - 11.00        Entwicklung von speziellen Kompensationen für einen Reiter mit Behinderung in der Praxis
11.00 - 11.30        Pause mit Nachbesprechung
11.30 - 12.30        Wer darf nicht auf das Pferd?
12.30 - 13.30        Pause
13.30 - 16.00        Praktische Beispiele
16.00 - 17.00        Nachbesprechung

- anerkannt als IPZV-Tainerfortbildung A/B/C, 16 UE, 125,00 Euro  Onlineanmeldung

- Teilnahme als private Fortbildung, 85,00 Euro  Onlineanmeldung

Zurück

© IPZV e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten.