Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Blended Learning: Fit für die Vielfalt - Interkulturelle Sportgruppen anleiten

25.02.21
von Bärbel Eckert
Seminarangebot: Fit für die Vielfalt vom Hamburger Sportbund

Im Seminar „Fit für die Vielfalt: Interkulturelle Sportgruppen anleiten“ des Hamburger Sportbunds lernst du, wie du Menschen mit Fluchterfahrung in bestehende Sportgruppen integrierst und eventuell auftretende Herausforderungen meistern kannst. Hintergrundwissen zur Zielgruppe der Geflüchteten sowie das gemeinsame Bewusstmachen eines migrationstypischen Verlaufs regen dazu an, die eigene Perspektive zu wechseln und neue Impulse für die interkulturelle Arbeit im Verein zu entwickeln. Zu Beginn des Seminars hast du die Möglichkeit eigene Erfahrungen und Beispiele einzubringen, die dann im Laufe des Kurses gemeinsam bearbeitet werden. Das Angebot richtet sich an Übungsleiter*innen und Trainer*innen, die sich bereits in der Integrationsarbeit der Sportvereine einbringen oder es in der Zukunft vorhaben. Für diejenigen, die an einen Stützpunktverein im DOSB-Programm Integration durch Sport angebunden sind, ist die Teilnahme sogar kostenlos. Das Seminar wird mit 12 LE zur Verlängerung von ÜL- und Trainerlizenzen anerkannt. Die Fortbildung wird im Rahmen des Projekts SMILE – digitales Lehren und Lernen für Integration im Sport umgesetzt und kombiniert virtuelle Seminarformate mit Selbstarbeitsphasen. Es erwarten dich 2 Online-Workshops sowie attraktive Übungen, die du im Zeitraum vom 17.3.2021 bis zum 24.4.2021 selbstständig bearbeiten kannst. Plane ca. 5 Selbstlernstunden ein.

• Workshop 1: 18.3.2021 von 17.00-18.30 Uhr

• Workshop 2: 27.3.2021 von 10.00-15.00 Uhr 

Lerneinheiten

Dieses Seminar wird mit 12 LE zur Verlängerung zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainerlizenzen anerkannt.

Mehr Infos

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.