Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Ausbilder koppeln Tagung und Weiterbildung

11.11.11
von IPZV e.V.

Die Ausbilder des IPZV trafen sich am 8. und 9. November in Berlar, um dort mit der renommierten Dressurausbilderin Britta Rasche in Praxis und Theorie wichtige Lektionen zu behandeln. Einige Ausbilder stiegen selber in den Sattel, andere beobachteten das Geschehen zunächst aus der Trainerposition und nahmen an den anschließenden Diskussionen teil.

Diese zweitätigen Treffen organisiert die Ausbildergruppe selbständig. Nachdem man sich im letzten Jahr in Karlsruhe im Egon-von-Neindorff-Institut getroffen hatte, sollte in diesem Jahr die praktische Arbeit mit dem Islandpferd in Begleitung von Britta Rasche im Mittelpunkt stehen.

Nach der eigenen Weiterbildung fanden sich die Ausbilder zu ihrer planmäßigen Tagung zusammen, um zusammen mit dem Ausbildungsressort des IPZV die Daten für Trainerlehrgänge, -prüfungen und andere zentrale Verbandstermine des Ausbildungsbereiches für das kommende Jahr abzustimmen.

Auffälligkeiten und Diskussionspunkte des zu Ende gehenden Jahres 2011 wurden eingehend besprochen, diskutiert und abgestimmt. Kleine Änderungen hinsichtlich der Durchführungsverordnungen zur Trainerprüfung, Wiederholungsprüfungen, Bereiterausbildung und API–Prüferausbildung wurden ebenfalls auf den Weg gebracht. Auch Berührungspunkte mit anderen Ressorts wurden thematisiert.

Redaktionelle Änderungen zur Verdeutlichung des Regelwerks werden in den nächsten Tagen von Marion Heib, ihrer Stellvertreterin Frauke Walter und der Verbandsgeschäftstelle formuliert.

Ressortleiterin Marion Heib dankt den Ausbildern für die konstruktive Sitzung zum Saisonende.

Zurück

© IPZV e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten.