Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Mit 1000 Pferden nach Berlin

19.02.12
von IPZV e.V.
Foto: Uli Riedesser

Rund zwanzig Breitensportler haben sich am Samstag und Sonntag intensiv mit der Planung des WM-Stafettenritts 2013 nach Berlin befasst. In der Bundesgeschäftsstelle des IPZV in Bad Salzdetfurth wurden in Anwesenheit von WM-Organisator Fritz Finke und Breitensportressortleiterin Astrid Holz alle "heissen" Eisen angefasst und in offener Atmosphäre auch geschmiedet.

Carsten Eckert stellte erstmals das Konzept für den Ritt durch das Brandenburger Tor vor. An einer langen Tafel wurden bis in den späten Abend die verschiedenen Facetten der notwendigen Mammut-Organisation zur Sprache gebracht. Astrid Holz lobte anschließend besonders das Durchhaltevermögen und die konstruktive Zusammenarbeit der Teilnehmer.

tl_files/inhalte/news/breitensport/2012_fotostrecken/stafette2013-strecken1.jpg

Am Ende standen drei erste Routenentwürfe; auch Österreich und Tschechien sind bereits in die Planung und Streckenführung eingebunden. Fazit nach zwei Tagen Brainstorming: Wir sind auf einem guten Weg - mit 1000 Pferden nach Berlin!

 

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.