Gestüt Salzbrück öffnet seine Tore

14.09.17 von Bärbel Eckert

Gestüt Salzbrück öffnet seine Tore


Am 19. August 2017 öffnete das im grenznahen Frankreich gelegene Gestüt Salzbrück unter der Leitung von Melanie Dillmann und Steven Klein seine Türen und Tore anlässlich des ersten Hestadagar mit Tag der offenen Tür.
48 Starter aus der Umgebung starteten in über 10 verschiedenen Spaßprüfungen unter den Augen des Richterteams Andrea Hort und Sonja Meimeth.


Neben den klassischen Prüfungen wie „Aus 4 mach 3“ und „Rimlinger Tölt“, gab es auch viele Spaßprüfungen , in denen das Schubkarren-Rennen und das Hunde-Rennen zu den beliebtesten Prüfungen zählten.
Während der gesamten Veranstaltung wurde für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Es gab Schwenker und Würstchen mit Pommes, aber auch ein reichhaltiges Kuchen-Buffet mit einer feinen Tasse Kaffee.
Über den Tag verteilt fanden sich über 200 Gäste auf dem Gestüt Salzbrück ein und genossen den Tag bei strahlend blauem Sonnenschein.


Gekrönt wurde der Abschluss des Tages durch einen wunderschönen Heiratsantrag zu Pferd mit 50 roten Rosen.
Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Reitern, Teilnehmern, Richtern und Gästen bedanken. Ebenfalls gilt ein großes Dankeschön unsere Sponsoren.


Wir sehen uns im nächsten Jahr !
Melanie Dillmann & Steven Klein

Zurück