Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Fachausschuss Breitensport tagte in Kassel

17.10.11
von IPZV e.V.

Der Fachausschuss Breitensport tagte am 15. Oktober nahezu vollzählig im Druseltal bei Kassel, um das kommende Jahr in trockene Tücher zu bringen.

Hestadagar
Nach dem großen Erfolg des laufenden Jahres wurde einstimmig beschlossen die Hestadagarförderung in 2012 möglichst 1:1 fortzusetzen. Den Sparzwängen innerhalb des IPZV wird Rechnung getragen, indem das Höchstalter für die Jugendförderung künftig auf 18 Jahre gesenkt wird.
Ebenfalls unwidersprochen positiv lautete der Beschluss zum Hestadagarrichten: Der Kraft des Faktischen folgend können künftig auch wieder Sportpunkte synonym zu den Schulnoten verteilt werden. Rudolf Heemann wird die Richtzettel zudem benutzerfreundlich in Exceltabellen umwandeln.

Wanderreitercup
Der Wanderreitercup (WRC) wird ab sofort auch online verwaltet, so dass jeder, der einen Zugang zum Zentralregister des IPZV hat, sich künftig wochenaktuell über seinen errittenen Kilometerstand informieren kann, sofern er sich - und diese Möglichkeit ist ebenfalls neu - vorher online für seine Ritte angemeldet hat.


Sleipnir-Nominierungen
Außerdem nominierte der Fachausschuss einstimmig drei Kandidaten für den Sleipnirpreis des IPZV in der Kategorie Breitensport:

  • Christel Velte – für die längste zusammenhängend gerittene Strecke 2011 von Friedrichshafen nach Sankt Radegund.
  • Der/die Gewinner/in des Wanderreitercups 2011.
  • Die IPZV-Nord e.V. Schaugruppe für die Repräsentanz der Vielseitigkeit des Islandpferdes vor mehr als gezählten 20.000 Zuschauern auf Messen, Turnieren und Schauen – insbesondere für die Ressorts Breitensport und Zucht auf der Equitana 2011.

Ein herzliches Dankeschön ging an Franz Meier und Anke Spiegler für die Vorbereitung und Durchführung des WM-Stafettenritts 2011.

Für Ressortleiterin Astrid Holz war auch etwas Wehmut mit dabei - für sie war dies die voraussichtlich letzte Sitzung. Im Frühjahr 2012 wird es statt der üblichen Fachausschussitzung am 18. und 19. Februar in Bad Salzdetfurth ein erstes Arbeitstreffen zum WM-Stafettenritt 2013 geben; am 26. Februar ist eine große Hestadagartagung auf dem Kronshof geplant.

Das Ressort Breitensport ist gut aufgestellt und blickt zuversichtlich nach vorn.

Zurück

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.