Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Newsdetail
Anzeige

Breitensport - Veranstalter für 2018 gesucht

07.01.18
von Christian Eckert

Für die Veranstaltung von Freizeitreitertreffen und für das ISI-Trec Bundesfinale suchen wir interessierte Veranstalter.

Das ISI-Trec Bundesfinale soll im September oder Oktober 2018 als Ein-Tages-Veranstaltung stattfinden. 2016 und 2017 fand es auf dem Trappistenhof in Bad Driburg statt. 2017 hatte diese Veranstaltung etwa 20 Telnehmer. Ein ISI-Trec ist eine Kombination aus einem Theoriefragebogen, einem Oientierungsritt und einem Trail oder einer Töltprüfung. Mehr Informationen über das Konzept des ISI-Trec gibt es hier.

2017 fand das gemeinsam mit dem VFD organisierte Reiterlager am Arendsee statt. In ähnlicher Form soll es Freizeitreitertreffen des IPZV geben. So ein Freizeitreitertreffen soll etwa zwei bis drei Tage dauern. Beispielsweise könnte die Veranstaltung von Freitag bis Sonntag mittag dauern.

Wichtige Bestandteile eines Freizeitreitertreffen sind geführte Ausritte in einer möglichst schönen Umgebung an allen tagen des Reiterlagers. Die dabei errittenen Strecken zählen für den Wanderreitcup. Ein "Schnupperlehrgang" kann ein wichtiger Bestandteil des Freizeitreitertreffens sein. 2017 haben wir Helmut Bramesfeld  für einen derartigen Lehrgang gewinnen können.

Abends sollte es die Möglichkeit geben, sich mit den anderen Teilnehmern zum Beispiel an einem Lagerfeuer auszutauschen. Es sollten mindestens 20 besser 30 Reiter mit Ihren Pferden teilnehmen können. Die Veranstaltung wird vom Ressort Breitensport gefördert.

Interessenten wenden sich bitte bis zum 1.2. an Christian Eckert (Christian.Eckert@ipzv.de)

Zurück

© IPZV e.V. 2018. Alle Rechte vorbehalten.