Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
News

Schattiges Plätzchen gesucht

31.07.21
von DIP-Redaktion

In ihrem Artikel (S. 36 ff.) beschreibt Angelika Schmelzer, wie unterschiedlich der Witterungsschutz für Pferde auf der Koppel sein kann. Es gibt natürliche und weniger natürliche Möglichkeiten, die Pferde auf der Weide vor extremen Witterungseinflüssen zu schützen. Bevorzugt man den natürlichen Schutz durch Hecken und Baumgruppen, sollte man sich vorher genau über Möglichkeiten und Risiken informieren. Hier eine Ergänzung zu diesem Artikel.

Die Eiche beispielsweise ist sie nun – abgesehen von den Eichenprozessionsspinnern – gut für Pferdeweiden oder nicht?

Eiche - wehrhaft, streitbar und umstritten: https://www.artgerecht-tier.de/lexikon/heilpflanzen/d-eiche-476792599

Zurück

© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.