Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
IPZV: Termine
Anzeige

Kalender

IPZV CAMPUS: Erziehung, Boden- & Freiarbeit: Wege zum aufmerksamen Pferd - im Umgang & unterm Sattel

IPZV-Campus

Beginn:29.11.2021
Ende:29.11.2021
Ort:- Virtueller Seminarraum Online

Kontakt:IPZV e.V.
E-Mail:campus@ipzv.de
Telefon:+495118765650

Am Anfang der Beziehung steht Erziehung: Das Pferd bekommt in der Kleinherde „Mensch und Pferd“ seinen sicheren „Wohlfühlort“ zugewiesen. Dies geschieht am Boden zunächst mit kleinen Aufgaben, die dem Pferd gestellt werden: Das Pferd beginnt dem Menschen Aufmerksamkeit zu schenken, der Mensch wiederum lernt seine eigene Körpersprache zu kontrollieren und sein Pferd besser zu lesen: Eine Basis echter Kommunikation wird aufgebaut, wobei beide Parteien höflich (durch vorangegangene Erziehung) miteinander umgehen. Diese gemeinsamen Einheiten werden zunächst mit einer gewissen Ausrüstung, später auch komplett frei absolviert - ohne Zwangsmittel erreicht die Beziehung Mensch/Pferd eine andere Qualität. Haben beide Spaß an gemeinsamer Freiarbeit, können sich immer neue Aufgaben und wunderschöne Schaubilder entwickeln. Dieses gemeinsam erreichte Verständnis wird mit in den Sattel genommen, das Vertrauensverhältnis bleibt besonders eng. In diesem Onlineseminar wird die Herangehensweise an Erziehung, Bodenarbeit bis zur Freiarbeit mit Pferden jeden Alters und Ausbildungsstandes besprochen. Es werden Kurzfilme verschiedener Abschnitte der Ausbildung gezeigt und die Zuschauer können jederzeit Fragen stellen. Ein hoch interessantes Seminar für alle Reiter und Pferdebesitzer, die das Grundvertrauen und das Miteinander am Boden sowie im Sattel auf eine starke Basis stellen wollen.

Über die Dozentin:

Andrea Jänisch ist seit vielen Jahren europaweit in der Working Equitation sowie im Gangpferdebereich als Trainerin, Turniereiterin und Richterin - live wie inzwischen auch online - aktiv (www.andrea-jaenisch.de und www.esr-luftbild.de). Ihre reiterlichen Wurzeln finden sich bei den Islandpferden und Gangpferden jeglicher Art. Andrea Jänisch hat das „Jungpferdekonzept“ entwickelt, welches das logisch aufgebaute Arbeiten mit jungen Pferden - vom ersten Kennenlernen bis unter den Sattel - begleitet. Für sie bilden „Pferde und Reiten“ eine faszinierende Verbindung von Kommunikation, Intuition und Technik. In ihrem Unterricht geht es vor allem um Gymnastizierung und Freude beim Lernen - für Mensch und Pferd. Dabei führen stets viele Wege zum Ziel und das Handwerkszeug zum harmonischen Miteinander wird von ihr – manchmal auch auf ungewöhnlichem Wege – in Theorie und Praxis vermittelt.

Teilnahmegebühr: 10 €

Uhrzeit: 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Maximal 100 Teilnehmer



Für diesen Termin können Sie sich jetzt online anmelden.



© IPZV e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten.