Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Anzeige

News

DJIM Tag 2 - RAP IM GAU

19 Mai 2018

Die Sonne im Mandelbachtal ist untergegangen - das heißt aber längst noch nicht, dass bei der DJIM die Lichter ausgegangen sind - aktuell heizt das Rap-Trio bestehend aus Eko Fresh, Manu Meta und Wendja dem Publikum richtig ein. Unter anderem das Lied "Ponyhof" werden heute Abend performt. Sicherlich keine gewöhnliche Abend-DJIM-Veranstaltung :-)

Bereits heute wurden die ersten Meister- und Siegertitel vergeben - unter anderem in den Spring- und Trailprüfungen sowie in den Passdisziplinen. Das können die Reiter nun ausgiebig in der Ovalle feiern!

Herzlichen Glückwunsch an alle Meister und Sieger! 

 

 

DJIM - Tag 2 - Update

19 Mai 2018

Auf dem Oval gab´s heute nach den morgendlichen Töltprüfungen T7 und T8 der  den Fünfgangpreis der Jugend- und Juniorenklasse zu sehen. Im Gegensatz zu der gestern gesehenen eher schwachen Leistung der Reiter in der Fünfgang-Gruppenprüfung F2 ist erfreulicherweise eine deutliche Steigerung des Punkte-Niveaus zu sehen - momentan auf Platz 1 befindet sich mit deutlichem Abstand Brynia Sophie Arnason mit einer Punktzahl von 7,0 Punkten bei den Junioren, in der Jugendklasse führt aktuell Sophia Henke das Feld an (5,93).

Aktuell läuft der Viergangpreis der Jugendklasse, wo sich mit 6,40 Punkten Frederike Spule der Pole Position erfreuen darf. Der Junioren-Viergangpreis folgt im Anschluss. 

Alle Ergebnisse findet Ihr wie immer live unter http://ticker.icetestng.com/event.cfm?id=dfa8a300-3fcc-4f4e-927e37e2563a8dd7&lang=en_US

Die Einzelritte der Preisprüfungen sind auch gleichzeitig das sogenannte Zwischenfinale der Reiter der Gruppenprüfungen: Ein festgelegter Prozentsatz der besten Reiter der jeweiligen schweren Gruppenprüfung darf sich mit den KL1-Kandidaten im direkten Vergleich messen - manchmal ist dieser Ritt für einen Reiter das Ticket in die oberste Leistungsklasse - wir sind gespannt!

In der Reithalle stellten heute Morgen die Reiter der Springprüfungen ihr Können unter Beweis, begonnen haben die Junioren mit der SP1, gefolgt von der Jugendklasse und dem Reiten im leichten Sitz (SP3/SP4) in der Kinderklasse. Leider waren die Leistungen der Reiter bis auf einige Ausnahmen in der Springprüfung nicht wirklich zufriedenstellend. 

Bei bestem Wetter werden wir heute Nachmittag die beiden letzten Läufe des Passrennens zu sehen bekommen - anders als im Zeitplan angegeben wird zuerst das Passrennen über 150 m (aktuell Führend bei den Junioren: Alina Frank mit Hending vom Pfaffenbuck II // Jugend: Lena Becker mit Bringa frá Brautarholti) und anschließend die lange Distanz über 250m, aktuell führend ist hier Brynja Sophie Arnason mit Hamur II vom Schloßberg bei den Junioren und bei den Jugendlitzen Hannah Stolz auf Ljómi IS1985158555 Svaðastöðum. Der Beste aus allen 4 Läufen zählt und führt zum deutschen Jugendmeistertitel!

Erneut um die Meistertitel der Dressurprüfung Gehorsam Kür geht es um 17 Uhr in der Reithalle - wir sind gespannt!

Um 19 Uhr ist die Jugendreiterversammlung geplant - hierbei kann alles besprochen werden, was die jugendlichen Turnierreiter angeht und interessiert. Geleitet wird diese von Christian Simmer, dem derzeitigen Jugendreitervertreter, der eine/n neue/n Stellvertreter/in braucht, diese/r wird im Rahmen der Versammlung gewählt werden. 

Um 20 Uhr dann gewiss das abendliche Highlight der diesjährigen DJIM: RAP IM GAU mit Eko Fresh, Manu Meta und Wendja,  die dann zusammen unter anderem das extra für die DJIM geschriebene Lied "Ponyhof" performen werden. Sicherlich jeder, der dieses Jahr auf der DJIM als Reiter, Helfer, Freund oder Eltern dabei ist, hat dieses Lied in den letzten Tagen gehört. 

 

An diesem Abend können die Reiter die ersten vergebenen Meistertitel feiern und zusammen viel Spaß haben. Durch die super Organisation und das gute Wetter mit viel Sonne dürfte die Laune dementsprechend gut sein und die Vorfreude auf heute Abend sicherlich steigern. Viel Spaß!

DJIM 2018 - Tag 2 Preview

18 Mai 2018

Guten Morgen aus dem schönen Mandelbachtal! Bereits jetzt tummeln sich die ersten Teilnehmer auf dem Arbeitsplatz und im Collecting Ring, dessen Sinn und Zweck spätestens nach folgender Instruktion klar sein dürfte:

 

 

Heute erwartet uns wieder ein buntes Programm auf dem Oval, beginnend mit Töltprüfungen und gefolgt vom Fünfgang- und Viergangpreis. Parallel dazu wird in der Halle das Spring-Talent von Reiter und Pferd unter Beweis gestellt, bevor es am späten Nachmittag die Gehorsam Kür zu sehen gibt. Hierbei kann der Reiter selbst die Auswahl über Lektionen und Reihenfolge treffen, ebenso werden die Musik und der Schwierigkeitsgrad bewertet.

Bevor es dann zu der Top-Veranstaltung "Rap im Gau" am Abend geht, findet auf der Passbahn der 3. und 4. Lauf des Passrennens statt. Wie hier aktuell nach Lauf 1 und 2 das Ranking aussieht erfahrt Ihr unter http://ticker.icetestng.com/event.cfm?id=dfa8a300-3fcc-4f4e-927e37e2563a8dd7&lang=en_US

 

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und einen tollen 2. DJIM-Tag!

 

 

 

DJIM 2018 Tag 1 - Länderabend & Co.

18 Mai 2018

Der erste tag der DJIM ist fast schon Geschichte - nachdem sich im Laufe des Tages die Fanzelte mehr und mehr füllten, kam während der Viergangprüfung V2, die mit ihrem sehr großen Starterfeld von knapp 80 Startern fast den ganzen Nachmittag füllte, reichlich Stimmung auf. (Ergebnisse findet ihr wie immer unter http://ticker.icetestng.com/event.cfm?id=dfa8a300-3fcc-4f4e-927e37e2563a8dd7&lang=en_US

Neben dem wunderschön angelegten Trailparcours und der (Frosch-)musikalischen Begleitung des Passrennens ist sicherlich der Aufmarsch aller Teilnehmer ein immer wiederkehrendes Highlight. Um 19 Uhr versammelten sich alle Teilnehmer in der Ovalle und es entstand ein sehr schönes und buntes Bild der Landesverbände. Das Fest der Jugend wurde somit feierlich eröffnet. Gemeinsam wurde den Klängen der deutschen sowie der isländischen Nationalhymne gelauscht, bevor sich alle auf das Buffet des traditionellen Länderabends stürzen dürfen. 

Beim Länderabend wird von jedem Landesverband sowie vom Bundeskader junge Reiter ein Gericht zubereitet. Die kulinarische Vielfalt reicht von den Maultaschen aus BaWü bis hin zu farblich zu den Landesverbandsfarben abgestimmten italienischen Köstlichkeiten.

 

 

 

 

Tatkräftige Unterstützung durch die Maskottchen - wir stellen vor: "Heidi" aus dem LV Bayern:

 

Außerdem leistet ebenfalls "Abby" tatkräftige Unterstützung an der Ovalbahn:

 

 

 

 

 

DJIM Tag 1 - Update

18 Mai 2018

Sonnige Grüße aus dem Mandelbachtal, hier dürfen sich seit heute Morgen die besten deutschen jugendlichen Reiter in den verschiedenen Prüfungen messen. Das Wetter ist top - nicht zu warm und nicht zu kalt - damit herrschen zusammen mit den neu angelegten Anlagen wie Ovalbahn und Collecting Ring optimale Rahmenbedingungen. Die Fanecken sind aufgebaut, die VIP Lounge steht und wird sich sicherlich in den nächsten Tagen weiter füllen. Auf dem "DJIM Beach" in der Ovalle kann man es sich sichtlich gut gehen lassen. 

 

Die Ergebnisse findet Ihr unter http://ticker.icetestng.com/event.cfm?id=dfa8a300-3fcc-4f4e-927e37e2563a8dd7&lang=en_US

DJIM Tag 1 - Preview

18 Mai 2018

Der Grenzlandhof im idyllisch gelegenen Mandelbachtal nahe der französischen Grenze hat seine Tore für Rund 400 Jugendliche zur diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaft der Islandpferde geöffnet. Da es trotz vorheriger Bedenken wegen der etwas dezentralen Lage trotzdem zu der beachtlichen Anzahl an Teilnehmern gekommen ist, beginnen bereits heute um 7 Uhr die Prüfungen auf dem frisch präparierten Oval. Den Anfang werden Viergangprüfungen in den verschiedenen Altersklassen machen, gefolgt von den ersten beiden Läufen des Passrennens 150 und 250m. Parallel starten um 9 Uhr in der Reithalle die Dressurprüfungen Gehorsam B und Gehorsam A. Der bereits vorab via Bilddokumentation auf diversen Social Networks präsentierte (an dieser Stelle vielen Dank an das DJIM-Team, so konnten sich einige Teilnehmer moralisch darauf vorbereiten :-) ) Trailparcours wird am Nachmittags von der Kinderklasse beritten.

Am Abend werden die Landesverbände zusammen den Länderabend gestalten, wobei jeder Landesverband eine (meistens regional) typisches Gericht zubereitet, wo sich alle regelrecht "durchfuttern" können. Bereits gestern beim 1. Teil des Länderwettbewerbs mussten die Teams im Maxi-Kicker ihr fußballerisches Können im Tischfußball-Modous unter Beweis stellen, was den Teamgeist natürlich umso mehr gestärkt hat!

Wir wünschen allen Teilnehmern, Eltern, Freunden, Helfern, Richtern, Organisatoren und dem gesamten Grenzlandhof-Team viel Spaß und Erfolg, viel Sonnenschein und eine tolle DJIM 2018!

 

An alle die den "Live-Ticker" nutzen möchten:http://ticker.icetestng.com/event.cfm?id=dfa8a300-3fcc-4f4e-927e37e2563a8dd7&lang=en_US

 

 

HipHop-Festival "Rap im Gau" auf der DJIM

09 Mai 2018

Regeländerung für Qualitag DJIM

05 Mai 2018

Regel-Änderung betreffend den Qualitag der DJIM 2018 auf dem Grenzlandhof! Die Ausschreibung für den Qualitag erlaubt einen Start nur in unteren Leistungsklassen, damit der Tag nicht als Probetraining für die DJIM von denjenigen benutzt wird, die ihre Quali schon haben. Unbeabsichtigt wurden dadurch aber auch diejenigen ausgeschlossen, die nach 9.11.3 der IPO nicht in den unteren Leistungsklassen starten dürfen, die aber ein neues Pferd haben. Daher haben Birgit Quasnitschka als IPZV-Sportleitung und Dieter Becker als Turnierleiter und Ausrichter heute entschieden, dass die Regel 9.11.3 nicht auf den Qualitag vor der DJIM angewendet wird. Wer bisher deshalb nicht genannt hat, hat noch bis heute (5.5.) 24 Uhr Zeit.

QT Auchtert: Zusätzliche Prüfungen

27 Mär 2018

Sichtung- und Jugendteamtraining mit Marlise und Suzan

04 Feb 2018

Du bist Mitglied in einem Ortsverein des Landesverband Hannover-Bremen, hast Spaß am Turnierreiten und Lust auf ein richtig tolles Team?
Dann bist du bei uns genau richtig.
Wir suchen Kinder, Jugendliche und Junioren im Alter von 11 bis 21 Jahren, die Spaß am Turnierreiten haben.
Natürlich steht die sportliche Leistung im Vordergrund, aber Teamgeist und starker Zusammenhalt sollten ebenso
wichtig für Dich sein.

1 Platz frei - Feif Young Leaders Seminar in Berlar vom 12.-14. Januar 2018

04 Jan 2018

1 Platz ist frei geworden - bitte gern noch bewerben!

 

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.