Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Anzeige

News

Sichtung- und Jugendteamtraining mit Marlise und Suzan

04 Feb 2018

Du bist Mitglied in einem Ortsverein des Landesverband Hannover-Bremen, hast Spaß am Turnierreiten und Lust auf ein richtig tolles Team?
Dann bist du bei uns genau richtig.
Wir suchen Kinder, Jugendliche und Junioren im Alter von 11 bis 21 Jahren, die Spaß am Turnierreiten haben.
Natürlich steht die sportliche Leistung im Vordergrund, aber Teamgeist und starker Zusammenhalt sollten ebenso
wichtig für Dich sein.

1 Platz frei - Feif Young Leaders Seminar in Berlar vom 12.-14. Januar 2018

04 Jan 2018

1 Platz ist frei geworden - bitte gern noch bewerben!

 

FEIF-Seminar 2018 für Nachwuchs-Zuchtreiter

04 Jan 2018

IPZV meets FEIF

„Internationales FEIF-Seminar 2018“ für Nachwuchs-Zuchtreiter

 

Zum wiederholten Male bietet die FEIF-Zuchtleitung auch im April 2018 wieder auf Island Seminare an zur Förderung von jungen Zuchtreitern.

 

 

Es werden 2 Seminare für interessierte junge Reiter angeboten:

3.-6. April 2018  Level I ("Einsteiger")         versierte, interessierte Newcomer

9.-11. April 2018  Level II ("Erfahrene")      diese Reiter sollten bereits Pferde auf

einer FIZO-Prüfung vorgestellt werden

 

Wie in den Jahren zuvor wird der Lehrgang kombiniert mit einem Treffen von Züchtern und Zuchtrichtern.

Ziele des „Seminars“:
- Erkennen und Fördern von begabten Nachwuchszuchtreitern in der FEIF
- Individuelle Fortbildungen in Theorie und Praxis für besonders interessierte und begabte junge Reiter bei dem Lehrgang in Island.
- Intensivierung von internationalen Kontakten zwischen jungen Zuchtreiter innerhalb der FEIF
- Empfehlung der Teilnehmer z. B. für Züchter durch ein abschließend ein Zeugnis

- Protokoll für die weitere Arbeit und Ausbildung.
- Erzielung eines Synergieeffekt in der Zusammenarbeit zwischen jungen Zuchtreitern und Züchtern zur Erhöhung der Anzahl der geprüften Pferde

Lehrgangs-Modalitäten:
Jedes Mitgliedsland der FEIF darf 2 Nachwuchszuchtreiter und einen Reserve-Reiter benennen und nach Island schicken. Die Auswahl der Teilnehmer obliegt dem jeweiligen nationalen Zuchtleiter.

Lehrgangsort:
Island, Hof Skeidveillir von Siggi Saem und seiner Frau Lisbeth, in der Nähe von Hella
Manager: Katrín

Lehrgangstermin:
3.-6.04. 2018-  Teilnehmer erhalten einen Zuschuss von 50,-€ vom Team Junger Züchter

9.-11.04.2018- Teilnehmer erhalten einen Zuschuss von 50,-€ aus dem Zuchtressort

Teilnehmer:
Junge Reiter, Alter 18 Jahre – 26 Jahren

Lehrgangskosten:
Der Lehrgang ist kostenfrei

Selbst zu bezahlende Aufwendungen:
Anmeldegebühr: wird noch mitgeteilt

Unterbringungskosten: werden noch mitgeteilt; zusätzliche Kosten: Flugticket und Reisekosten in Island

Auswahl der deutschen Teilnehmer:
Im IPZV e.V. erfolgt die Auswahl der Teilnehmer für das „Internationale FEIF-Nachwuchs-Zuchtreiter- Seminar“ über ein Bewerbungsverfahren, sowie einer Sichtung, falls die Anzahl der in Frage kommenden Bewerber die zugeteilten Plätze überschreitet.
Zu dieser Sichtung werden die Bewerber durch das Sichtungskommitee eingeladen.

Bewerbung:
Reiterlicher Lebenslauf mit schwerpunktmäßiger Darstellung von Ausbildung und Erfahrung im Bereich Jungpferdearbeit, Zureiten und im Zuchtreiten - geschaeftsstelle@ipzv.de.

Anmeldeschluss: Samstag 10.02.2018


Voraussetzungen für eine Bewerbung:
Interesse an der Zucht und am Zuchtreiten
Erfahrung in der Arbeit mit Jungpferden
Erfahrung beim Zureiten von Jungpferden
Erfahrung im Reiten unterschiedlicher Pferde
Erfahrung im Reiten von Pferden mit hohem Temperament

Erfahrung im FIZO-Reiten (Seminar Level II)
Zukünftige junge Berufsreiter
Ordentliche Grundkenntnisse in Englisch
Alter:18-26 Jahre

IPZV-Sichtungstermin:
Der Termin wird noch bekannt gegeben und kann ohne eigenes Pferd erfolgen.

Sichtungsort:
Wird noch bekannt gegeben.

Kosten für die Teilnahme an der Sichtung, falls erforderlich:

35,00 €


Sichtungskommitee:
- Marlise Grimm, FIZO-Richterin,
- Maria-Magdalena Siepe-Gunkel,Ressortleiterin Zucht IPZV e.V.
- Heike Grundei, Ressortleiterin Zucht IPZV e.V.

Winterseminare für Jugendliche

04 Jan 2018

Vom Cavaletti bis zum Sprung- Reiten im leichten Sitz

Alle Teilnehmer des diesjährigen Wintertrainings waren begeistert von diesen lehrreichen Tagen im Januar in Steinlah, deshalb möchte das Jugendressort auch in 2018 ein Wintertraining abhalten.

Termin: 17.02.-18.02.2018, Beginn 10 Uhr

Wo: Reiterhof Budde, In der Groll 12,45721 Haltern am See

Trainer: Anna Eschner

Unterbringung: Mehrbettzimmer auf dem Reiterhof mit Verpflegung, Bettwäsche mit mitgebracht werden.

Pferde: Für das Wochenende stehen euch Schulpferde zur Verfügung (Kosten im Preis inbegriffen)

Wer darf teilnehmen: Alle interessierten jugendlichen Mitglieder des IPZV

Hier gehts zur Onlineanmeldung. Bei zu vielen Teilnehmern entscheidet das Eingangsdatum der Bewerbung

Kosten: 50,--€ pro Teilnehmer incl. aller Leistungen bei eigener Anreise.

Wir freuen uns auf euch und auf ein lehrreiches Trainingswochenende mit Anna.

Auch dieses Mal dürfen uns interessierte Trainer und API-Prüfer im Rahmen einer Fortbildung begleiten. Für sie besteht ebenfalls die Möglichkeit der Unterbringung und Verpflegung oder eine Einzelzimmerbuchung in Haltern direkt. Für diese Anmeldung geht es hier zum IPZV Kalendereintrag.

Leitung: Dieter Becker

Die Unterbringung findet in Mehrbettzimmern (3er, 4er, 5er, 6er, 8er) statt. Diese sind größtenteils direkt mit Bad ausgestattet. Überlegt Euch bitte im Vorfeld, wer mit wem das Zimmer teilen möchte und schreibt das ins Bemerkungsfeld bei der Anmeldung.

 

Viel Spaß wünscht Euch

Heike Grundei - Leitung Jugendressort

Feif Young Leaders Seminar in Berlar vom 12.-14. Januar 2018

26 Sep 2017

Ein Angebot der Feif für junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren zum Thema Kommunikation und Teambildung

And the Winner is ... Germany! FEIF Video competition 2017

15 Aug 2017

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Platzierten der Feif Video Competition 2017!

Reisebericht Feif Youth Camp 2017

15 Aug 2017

19 Teilnehmer beim FYCamp in Belgien

DJIM 2017: Tag 3

28 Jul 2017
© IPZV e.V. 2018. Alle Rechte vorbehalten.