Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Mitgliederversammlung 2019

Über 100 Verbandsmitglieder fanden sich am frühen Nachmittag des 06.04.2019 in Laatzen zur diesjährigen Mitgliederversammlung des IPZV e. V. ein, welche erstmalig in den Räumen der Geschäftsstelle stattfand.

Nach ihren Berichten wurden die sechs Ressortleiter/-innen des IPZV (Ausbildung: Antje Stratmann; Breitensport: Dr. Christian Eckert/ Jugend: Heike Grundei/ Richten: Marion Heib/ Sport: Birgit Quasnitschka / Zucht: Maria Siepe-Gunkel) von der Versammlung einstimmig entlastet.

Im Vorfeld der Versammlung hatte es bereits rege Diskussionen in der Mitgliedschaft zu den Finanzen des Jahres 2018 und zu dem mit Jens Maxheimer geschlossenen Vertragsverhältnis über freie Mitarbeit  gegeben, welche sich auch auf der Jahreshauptversammlung fortsetzten.

Bereits nach dem Bericht des Präsidenten hatten die aktiven Vorstandsmitglieder im Konsens mit dem Länderrat erklärt, dass sie von der Jahreshauptversammlung 2019 nicht entlastet werden möchten, da sie vor einer Entlastung zunächst noch zusammen mit dem Länderrat alle gestellten Fragen aufarbeiten und hierbei vor allem auch unter Einbeziehung der zuständigen Behörden prüfen wollen, ob auf den Verband noch finanzielle Forderungen zukommen können.

Die Versammlung erteilte somit den aktiven Vorstandsmitgliedern Uli Döing (Präsident) und Peter Nagel (kommissarischer Vizepräsident) sowie den gewesenen Vorstandsmitgliedern Tina Mainz-Kwasniok (ehemalige Vizepräsidentin) und Jens Maxheimer (ehemaliger Schatzmeister) keine Entlastung und beschloss, dass der vom Länderrat vorgestellte Maßnahmenkatalog zeitnah, spätestens aber bis zur nächsten Mitgliederversammlung abgearbeitet sein muss, um dann erneut über die Frage der Entlastung zu befinden.

Im Rahmen von Ergänzungswahlen für drei Jahre wurden anschließend Peter Nagel als Vizepräsident und Peter Roenn als Schatzmeister neu in den Vorstand gewählt. Birgit Quasnitschka wird für ein weiteres Jahr das Ressort Sport kommissarisch leiten, es hatte sich niemand auf diese wichtige Präsidiumsposition beworben.

Der 55-jährige Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt Peter Roenn hatte sich zuvor in der gemeinsamen Sitzung von Präsidium und Länderrat vorgestellt und war dort einmütig zur Wahl empfohlen worden. Auch in der Mitgliederversammlung wusste er zu überzeugen und wurde somit einstimmig in sein Vorstandsamt gewählt!

Wir gratulieren Peter Roenn zu seiner Wahl und wünschen ihm in seinem Amt als Schatzmeister allzeit eine glückliche Hand!

 

IPZV e. V.

© IPZV e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten.